1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Sowas wie iPhone Remote für OS X

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Retrax, 20.11.08.

  1. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Hallo,

    folgende Situation: 2 Macs (Leopard) in einem WLan Netzwerk. Der eine Mac streamt seine iTunes Musik zur AirPort Express an welcher ein Lautsprecher hängt.

    Kann ich jetzt mit dem anderen Mac irgendwie auf das iTunes vom streamenden Mac Einfluss nehmen? (Stop, Play, Letztes, Nächstes Lied,...) Also sowas wie mit der Apple Remote App fürs iPhone nur eben für OS X über WiFi, Bonjour,...?
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    1. Apple Remote (die kleine weiße Fernbedienung), natürlich nur wenn der Mac nicht zu weit weg ist
    2. Du kannst in iTunes die Mediathek im Netzwerk freigeben. Dann erscheint sie bei allen anderen Macs im LAN in iTunes bei den Wiedergabelisten. Ist aber wohl nicht das was du willst.
    3. VNC. Stelle in den Systemeinstellungen unter Sharing das Screen-Sharing ein. Dann kannst du am anderen Mac im Finder Gehe zu-> Mit Server verbinden machen, dort gibst du die IP-Adresse des anderen Macs oder seinen Namen ein, davor ein vnc:// (so wie http:// im Internet). Mehr Informationen liefert Google, Suchwort VNC.
     
  3. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    hm danke...aber nichts wirklich befriedigendes...

    Schade. Ich hatte auf eine Apps wie "Remote" fürs iPhone für OS X gehofft...bspw. von Drittherstellern...
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Mh das einfachste ist wohl eine Remote-Verbindung auf den streamenden Rechner. zB mit Teamviewer.
    Einfach, schnell und effizient. Zudem bietet diese möglichkeit alle erdenklichen Funktionen.
    Ja es ist von dir anders gewollt, macht aber an sich keinen sinn, wenn man mit weniger Aufwand gar mehr bekommen kann.

    Anstatt Teamviewer könnte man auch 2 Bonjour Accounts anlegen und per Screensharing drauf zugreifen.

    der M
     

Diese Seite empfehlen