1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SoundtrackPro ein WavLab Ersatz?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von HerrOlli, 21.06.09.

  1. HerrOlli

    HerrOlli Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    3
    Ich besitze das Programm Soundtrack Pro... und es macht nach ersten Proben einen guten Eindruck auf mich, obgleich ein Freund mir erzählt hat, es wäre eher einer der unsicheren Programme für den Mac; es stürze öfters einmal ab und es gäbe hin und wieder unlösbare Probleme mit einigen Plugins. Jetzt aber zur Sache: Ich kenne mich (sehr) gut mit dem Programm WavLab aus und habe bisher alles damit gemacht was ich im Audiobereich zu erledigen hatte, jetzt habe ich aber schon nach einem Tag Soundtrack Pro gemerkt das das Programm zahlreiche Funktionen gar nicht hat, die WavLab hat. Jetzt habe ich von anderen Programmen für den Mac gehört, die viel ähnlicher zu dem guten alten WavLab sein sollen. Welche sind das? Oder ist mit Soundtrack Pro alles zu machen, was mit WavLab zu machen war? Funzen die plugins von WavLab irgendwie auch auf Soundtrack Pro? olli
     
  2. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
    Logic (Express) ist das non-plus-ultra von Apple für Mac.
    oder
    Ableton Live (Lite).
     
  3. HerrOlli

    HerrOlli Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    3
    Was ist mit diesem Peak? Kann ich da meine Plugins / VST Kram nicht auch verwenden.
    Oder geht jetzt nur mit Logic! Übrigens mache ich am Computer keine Musik sondern
    ich Arbeite nur mit Sound. Ich brauch also keine Loop Geschichten oder fette Gitarren sounds.
     
  4. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
    Naja Deine VSTs & Plugs laufen nur, wenn Du dafür die entsprechenden Installationsdateien für OS X hast.
     
    larkmiller gefällt das.

Diese Seite empfehlen