1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sounds vom TD20 n den Mac

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von cy23, 23.07.07.

  1. cy23

    cy23 Gast

    Hi Leute,

    ich habe einen Mac, ein M-Audio Midi-keyboard mit USB-Anschluß. Ich möchte jetzt irgendwie die Sounds meines E-Drums (Roland TD-20) im Garageband nutzen. Wie geht das? Geht das überhautp irgendwie mit Garageband oder brauche ich da langsam Logic?

    Wieter Infos liefer ich gerne, wenn ihr mir sagt was ihr wissen müsst :)

    Gruß
    Chris
     
  2. mr.winkle

    mr.winkle Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    126
    Ich weiß nicht genau ob es die Möglichkeit gibt an die Samples des TD-20 heranzukommen. Du sagst ja du brauchst die Sounds deines Drumsets - aber Midi übermittelt ja bekanntlich nur die Informationen zu den Tönen, nicht die Töne selber. Was du allerdings machen kannst ist dein Schlagzeug an den Mac anzuschließen und eine normale Audiospur aufzunehmen.
    Aber wer ein TD-20 hat (*neidisch*) kann sich auch so einfach mal Logic gönnen, man hat dann schon eindeutig mehr Möglichkeiten :)
    Zum Beispiel kannst du das Schlagzeug auf eine Midi-Spur einspielen und dann mit "EzDrummer" oder ähnlichem Samplen - ich machs genauso und habe ein TD-6, klingt wirklich gut!
    Thomas

    Edit: Weitere Möglichkeit: Im Handbuch nachschauen welche Note für welchen Ton steht und eine passende MidiSpur schreiben und dann in den Midi input vom td-20 und den lineout aufnehmen
     
    #2 mr.winkle, 27.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.07

Diese Seite empfehlen