1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Soundkarte aus Win-PC ersetzen für MBP

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von GoldenClaw, 14.09.08.

  1. GoldenClaw

    GoldenClaw Jerseymac

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    455
    Hi!
    Ich werd mir ja voraussichtlich das kommende Update des MBP kaufen (ewenns bis januar kommt... ansonsten eben das jetzige ;D).
    Jetzt hab ich folgendes Problem:
    Ich hab ja im moment noch meinen Win-PC, in dem ne X-Fi Elite Pro steckt. Da das ding echt super is, wie ich finde (en haufen Anschlüsse, super sound, etc.). An die hab ich folgendes angeschlossen:
    SPDIF out: Loewe IS
    Line-In Hi-Z: e-Gitarre
    Klinke Front, Klinke Center/Sub, Klinke Rear: Teufel Magnum E (hat Cinch-Eingänge).

    Da die Karte über PCI angeschlossen wird, kann ich die ja so wies aussieht nicht weiter nutzen, wenn ich ein MBP hab und den Win-PC auslassen will... Jetzt meine Frage: Wie mach ich das am besten, dass zumindest der Fernseher weiterhin Ton (bild dann halt über DVI-HDMI) bekommt und ich das Teufel-System anschließen kann mit 5.1-Unterstützung?

    Vll. habt ihr da ja ne elegante, nicht übermäßig teure Lösung :D

    thx und gruß
    Claw
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Das wird etwas kniffelig: Der Klinkenausgang am MBP kann - je nach Gegenstelle - sowohl analoge als auch digitale Signale ausgeben. 5.1-Sound geht nur über eine digitale Verbindung. Allerdings brauchst Du neben einem geeigneten Kabel dann noch einen Dekoder (was derzeit noch die X-Fi Elite Pro macht), der das ganze auf analoge Signale umsetzt, mit denen Du dann auf die Eingänge des Teufel-Systems gehen kannst. Sowas macht z.B. die decoderstation 3 von Teufel (http://www.teufel.de/de/PC-Systeme/decoderstation-3.cfm?id=1121).
     

Diese Seite empfehlen