1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sound-Recording-Probleme - dringend!!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von noparadigm, 29.06.07.

  1. noparadigm

    noparadigm Gast

    Hi Leute,
    ich bin seit ein paar tagen so halbwegs stolzer besitzer eines MacBook Pro (Intel 2 Core Duo, 2,16) und hab heute aber ein großes problem festgestellt, das ich mir nicht erklären kann:
    ich brauch den laptop neben standard unizeugs sehr für musikproduktion etc.
    als ich heute etwas aufnehmen wollte ergab sich das problem. kurzer aufbau:
    ich spiele eine e-gitarre in einen preamp, dieser geht in einen mixer und der mixer geht in den laptop. an den laptop sind dann boxen angeschlossen, sodass die gespielte gitarre über die externen boxen zu hören ist. hat bei meinem alten laptop super geklappt.
    nun sehe ich, dass das eingangssignal durchaus beim mac ankommt (anhand des ausschlages bei "ton" unter "systemsteuerung"), jedoch ist nichts zu hören. der audioausgang funktioniert, also wenn ich boxen anschließe und musik abspiele, dann hör ich die. auch kann ich durchaus die gitarre auf dem mac aufnehmen und beim abspielen des aufgenommenen hör ich alles. nur hör ich es nicht, während ich reinspiele. signal kommt also an, wird aber nicht an die boxen weitergegeben (auch nicht über die laptopboxen, wenn ich die externen boxen abstöpsel).
    was nu??? das is ein ziemlich extremes problem für mich und morgen ist wohlt die letzte chance den mac noch umzutauschen, auch wenn ich das ungerne würde.
    ich hoffe einer von euch experten kann mir da rasch helfen...
    besten dank schonmal
    stephan
    p.s.: vielleicht sollte ich noch erwähnen: der mac hat zwei plugs, einen optischen dgitialen Audioeingang/normalen Audioeingang und einen optischen digitalen Adioausgang/Kopfhörerausgang (exakter Wortlaut der Verpackung). also an und für sich sollte das klappen.
     
    #1 noparadigm, 29.06.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.06.07
  2. mistagi

    mistagi Gloster

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    62
    So, also: Was benutzt du für Software? Musst du unter umständen deine Software auf "monitor" stellen oder so? Wenn du das macbook für musikproduktion benutzen willst, solltest du dir so oder so ne soundkarte mit ordentlichen wandlern kaufen...
     
  3. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Du solltest die ev. vorhandene Monitor-Funktion deines Mixers benutzen. d.h. Deine Monitore sind am Mixer angeschlossen und du hörst bei der Aufnahme deine Git. über den Mixer ab. Den Audio Out des Rechners schleifst du in den Mixer zurück. Dann kannst du zu bereits aufgenommenen Spuren einspielen.
     
  4. noparadigm

    noparadigm Gast

    also früher am laptop (ein amilo, fujitsu simens) hab ich cool edit verwendet. da war der aufbau auch genau so. auch am pc hab ich den aufbau so gehabt. macht ja im grunde auch sinn. jetzt hab ich erst mal garage band ausprobiert, weil ich erst mal nur am rumfummeln bin mit dem mac. aber von der software is das ja auch unabhängig. ich müsste die sachen ja auch an den laptop (wie früher) einfach anschließen und spielen können, auch wenn kein programm offen ist. dann dient der laptop quasi als interface bzw. als brücke zu den boxen.
    ne extra soundkarte hab ich bisher nie gebraucht und auch ohne sehr gute produktionen hingekriegt. oder is das beim mac alles anders als beim gängigen windows laptop? kenn mich leider mit mac noch null aus... o_O
    ich geh vom mixer (akai dps 12) über ne kleine klinke in den mac und auch über ne kleine klinke vom verstärker der stereoanlage in den mac. im mac läuft sozusagen alles zusammen.
     
  5. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    Ich bin Laie auf dem Gebiet, aber vielleicht musst du in der Audio/Midi-Konfiguration etwas einstellen. Das Tool findest Du im Dienstprogramme-Ordner oder via Spotlight.

    viel glück!
     
  6. noparadigm

    noparadigm Gast

    so freunde, das problem ist behoben und ich bin ein volldepp ... :)
    der entscheidende hinweis, so banal er sceinen mag, kam von kollege mistagi. wow, das nenn ich schnelle und kompetente hilfe. treffer schon bei der ersten antwort :)
    ich danke euch.
    das war mir neu, weil ich bisher bei keiner software extra irgendwas auf monitor stellen musste bzw. pc und laptop bisher nie von einer software abhängig waren um sozusagen den kanal vom computer zu den boxen freizugeben. da hab ich immer einfach den rechner angemacht, die sachen eingestöpselt und alles lief. am mac muss ich offenbar wirklich die software erst aufmachen und dann dort extra auf monitor schalten. ungewohnt aber hauptsache es läuft.
    besten dank nochmal für die mühen!
    stephan
     
  7. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Schonmal die Suche hier im Forum benutzt? Ich meine in den letzten Tagen einen Thread zum gleichen Thema gelesen zu haben. Das Ende vom Lied war glaube ich, dass man die "Monitorfunktion" aktivieren musste. Sonst gab es keine Möglichkeit.
    Bin mir aber nicht mehr ganz sicher, such einfach mal.
    Viel Glück bei der Lösung des Problems!
    --
    Na toll... zu spät! :p
     
    #7 Jumpy, 29.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.07
  8. noparadigm

    noparadigm Gast

    hehe danke trotzdem. wär der mistagi nich gewesen, dann wär der entscheidende hinweis von dir gekommen ;) aber nee, is gut, so bin ich jetz sicher, dass das nich nur so ein spontaner glückstreffer-tip war, der aus irgendwelchen unerfindlichen gründen zum ziel führte, sondern das das alles durchaus fundiert ist und genau so sein muss ;)
     
  9. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Hauptsache dir ist geholfen und due spielst nicht mehr mit dem Gedanken den Mac wieder weg zu geben =)
     
  10. macsess

    macsess Elstar

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    73
    hi,

    bin mir unsicher, ob das jetzt mit GarageBand genauso geht - ich arbeite mit Logic express. Sobald ich da eine Audiospur "scharf" schalte, also record drücke, ist auch das anliegende exteren Signal zu hören. War aber bei mir in alten PCzeiten auch nicht anders und liegt evtl einfach an der Software - unterm Strich wird dir der mac sehr viel Freude mit Audiosachen machen, weils einfach funktioniert - ich muss mir seit einem Jahr (Anschaffungszeitpunkt des macbooks) keinen Gedanken mehr bezüglich nicht funktionierender/abstürzender Audiosoftware machen - einfach stressfrei der mac :D

    Und exteren Soundkarte braucht man nicht wirklich, da die Interne um Welten besser ist, als z.b. die eines Xio Synths (wobei das auch nicht das maß der Dinge sein soll) aber man bekommt schon SEHR saubere Aufnahmen hin und Latenz ist auch kein Thema

    greets XS
     
  11. noparadigm

    noparadigm Gast

    ähäm, ich nochmal... also weil gerade das Thema Latenz angesprochen wurde...
    ich wollte jetz n bissl aufnehmen und nun ist plötzlich das Problem, dass ich die Gitarre einspiele aber der sound verzöfert rauskommt. Manchmal richtig ne ganze sekunde oder so und manchmal nur ganz minimal, in beiden fällen aber problematisch und störend.
    was kann das nun schon wieder sein?
    stephan
     
  12. noparadigm

    noparadigm Gast

    ok ich glaub diesmal konnt ich das problem selber beheben... sorry.
     
  13. atomme

    atomme Idared

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    28
    ...wie denn?
    hab das gleiche verzögerungsprob in garage band
     

Diese Seite empfehlen