1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SOS - Installation von Leopard abgebrochen!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mike12121, 31.01.08.

  1. Mike12121

    Mike12121 Granny Smith

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    14
    Hallo Leute,
    möchte mich vom Betreff her nicht wiederholen aber: SOS!!!
    Habe mangels DL-fähigen Laufwerks versucht, Leopard im Target-Modus über das iBook eines Freundes zu installieren. Nach 20% hat das blöde Ding (sein iBook) die DVD ohne ersichtlichen Grund ausgespuckt und mein iBook ist eingefroren! Beim zweiten und dritten Versuch das selbe Ergebnis, danach mussten wir aus Zeitmangel abbrechen.

    Jetzt habe ich ein iBook, das schon seit 15 Minuten den Startbildschirm zeigt... ich nehm an das wird heute nichts mehr! Sitze derzeit vor meinem alten Windows-Laptop (der in der letzten halben Stunde sage und schreibe 4 mal abgestürzt ist) und suche nach einer Lösung!

    1. Kann ich das Auswerfen der DVD irgendwie unterdrücken damit das beim nächsten Mal nicht wieder passiert?
    2. Bekomm ich jetzt irgendwie Zugriff auf die Festplatte vom iBook?

    Bin gerade ziemlich in Panik weil ich den Laptop im Studium gerade dringend brauche, deshalb wäre ich für Anregungen sehr dankbar!

    LG Mike12121
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hi Mike!

    Also das Auswerfen ist sehr untypisch und mir so auch noch nicht passiert oder ich habe auch noch nicht davon gehört. Ist dein iBook ein G4? Auf einem G3 iBook würde Leopard gar nicht laufen.
    Zugriff erhälst du natürlich über den FW-Target-Mode und kannst dir dann alles wichtige ein mal von deinem iBook runter kopieren. Dann würde ich die Festplatte vor der nächsten Installation ein mal löschen. Da ist jetzt einfach zu viel Müll drauf.
    Warum ist dein Laufwerk nicht DL fähig? Zumindest lesen kann eine DL fast jedes Laufwerk, das auch Film DVDs abspielen kann. Ist die Leopard DVD gebrannt oder ein Orginal? Bei gebrannten kann es öfter zu Problmen kommen, es gibt im Übrigen auch ein Trick wie man aus einer DL Leopard DVD eine SL macht Link: http://forum.insanelymac.com/index.php?showtopic=65021.

    PS: Kann grade irgendwie nicht tippen... Finger zu kalt...
     
  3. Mike12121

    Mike12121 Granny Smith

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    14
    Meins müsste G4 sein, hab mir jedenfalls die Anforderungen von Leo angeschaut und das hat gepasst...

    Ja stimmt, das Ergebnis meines letzten Threads war, dass mein Laufwerk zwar DL lesen kann aber Probleme mit dieser Sicherheitskopie (das Original habe ich derzeit nicht bei mir) zu haben scheint. Interessant ist aber, dass das Laufwerk meines Freundes genau die selbe Type ist, ausser eben dass es noch DL schreiben kann - und dort hats funktioniert... zumindest bis 20 %!

    Dem Link mit den SL werd ich versuchen! Gibt es auch die Möglichkeit, die DVD auf einen iPod zu überspielen und von dort zu installieren? Vermutlich mit dem PC nicht, oder?

    edit: Hab mir den Link angeschaut, das scheitert bei mir leider daran, dass ich derzeit keinen Mac zur Verfügung habe und PC die CD nicht gescheit auslesen kann.
     
    #3 Mike12121, 31.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.08
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hmmm OK also dann würde ich es noch mal mit einer Original DVD versuchen. Mit gebrannten habe ich öfter Probleme gehabt. Dann mach ein Backup auf eine externe Platte (per Festplattendienstprogramm oder, wenn du es beherrscht, per Terminal und installiere dann Leopard frisch ohne Aktualisierung.
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich möchte vereinzelt berichtete Probleme zwar nicht verallgemeinern, aber: Wenn Du das Book gerade dringend brauchst, rate ich von einer überstürzten Installation des teilweise noch nicht ganz ausgereiften Leoparden ab. Zu häufig sorgt die neue Katze gerade auf alten Macs für Ärger. Mit einem zur letzten Version aktualisierten 10.4 bist Du vorerst wahrscheinlich besser bedient.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Leo-DVD kaufen.
    Dann klappts auch mit DL.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Erstens: Leopard hat nichts so dolles dabei, daß man, wenn man den Rechner unbedingt braucht, irgendwelche Exkremente versuchen sollte.
    Zweitens: Kopien von Installations-DVDs sind selten korrekt und bootfähig.
    Drittens: Ist das überhaupt eine passende DVD? Wenn es eine mitgelieferte ist, passt die auch nur auf dem richtigen Mac.
     
  8. Mike12121

    Mike12121 Granny Smith

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    14
    Es ist eine gekaufte Vollversion, nicht OEM falls ihr das meint.

    vor dem Installationsversuch dachte ich auch, dass mein alter Laptop noch einigermaßen funktioniert und ich notfalls darauf weiterarbeiten kann... da hab ich mich getäuscht, der alte ist ziemlich am A**** Die OEM vom 10.4er hab ich derzeit auch nicht bei mir!

    Nochmal: Kann ich mit dem DVD-Laufwerk meines PCs und der Vollversions-DVD ein bootfähiges Image auf dem iPod erstellen?? Wenn ja, welches Freeware-Programm macht das?

    LG Mike
     

Diese Seite empfehlen