1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sony Ericsson T650i als UMTS-Modem fürs MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von iazz, 20.12.07.

  1. iazz

    iazz Idared

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    24
    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken mir ein T650i von SE zu kaufen.

    Kann ich dieses Gerät als UMTS-Modem für mein MacBook benutzen?

    Und falls ja: geht das nur über Bluetooth, oder auch über USB?

    MfG,
    Thorsten
     
  2. gima84

    gima84 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    71
    Hallo,
    wenns von O2 sein soll, dann gibt es den O2 Connection Manager für OSX. Hab das mit einem Motorola V3xx laufen und es funktioniert einwandfrei (per Bluetooth und per USB). Hab ein K800 nur per Bluetooth dran gehabt (ohne O2 Software) hat auch funktioniert.

    MfG Martin
     
  3. iazz

    iazz Idared

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    24
    Hallo Martin,

    wie ich die Verbindung dann softwaremässig löse steht auf einem anderen Papier (Hast übrigens richtig geraten, ist o2 und ich werds auch mit dem Connection Manager versuchen). Mir geht es darum, ob die Hardware/ das Handy selbst Mac- bzw. Leopard-kombatibel ist.

    Das K850i zB ist es nicht, wie es mit dem T650i aussieht kann ich nicht finden, darum die Frage, ob es schon mal jemand ausprobiert hat.

    ciao,
    Thorsten
     
  4. marker

    marker Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    141
    funktioniert alles prima. habe selber ein t650 und bin einfach nur begeistert. allerdings ist die geschwindigkeit mit umts ein graus, daher auch nur notlösung (dafür kann aber das 650i nichts).
    viel spaß
    marker
     
  5. Morinator

    Morinator Jamba

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    58
    ja wenn ihr richtig schnelles umts haben wollt solltet ihr nach einem hsdpa fähigem handysuchen...soweit ich weiß gibt es aber kein hsdpa handy von SE...:(..

    lg
     
  6. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    klar gibt's das von SE.
    da fällt mir auf Anhieb das W910i ein.
     
  7. Morinator

    Morinator Jamba

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    58
    wow ok...ich hab vor ein paar wochen auf ner seite gelesen dass es das von SE noch nich gibt...aber grad nochmal nachgeschaut auf www.gsmarena.com und gesehn dass du recht hast...die neuen habs....
    bin ja schon ruhig....:(
    lg mori
     
  8. mptide

    mptide Empire

    Dabei seit:
    28.03.08
    Beiträge:
    86
    Habe ein w910i hier und auch bereits per HSDPA gesurft. WIrd es dann normaml über meine o2 Internet Gebühren abgerechnet? Überlege nämlich in meiner neuen Wohnung auf einen festen Anschluss zu verzichten.
    Hat da jmd. Erfahrung?
     

Diese Seite empfehlen