1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sony bringt Subnotebook mit SSD

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von notranked, 06.08.07.

  1. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Zuerst ein kleiner Text zum durchlesen:
    Sony
    06.08.2007, 00:03 Vaio mit Solid-State-Disk Sony wird im Herbst dieses Jahres einen neuen Laptop der Vaio-Serie auf den Markt bringen, der auch mit eines Solid-State-Festplatte ausgeliefert wird. Der Laptop mit der Modellnummer TZ18GN besitzt eine 32 GB SSD, das Modell TZ17GN statt dessen eine 100 GB-Festplatte.

    Der Bildschirm ist ein 11,1-Zoll-LCD und das Gewicht des Laptops beträgt 1,2 Kilogramm. Der Preisunterschied zwischen den beiden Modellen macht satte 700 US-Dollar aus. Trotz des höheren Preises von 4300 Dollar läuft das Modell mit SSD nur eine halbe Stunde länger.


    Quelle


    Ich finde das bringt viel platz zum spekulieren. sicherlich die zeit ist knapp dafür, jetzt wo es nur noch knapp einen tag hin ist bis zum apple event. aber als ich die news gelesen hatte, musste ich sofort an ein Subnotebook von apple denken.
    War wohl diesmal jmd schneller als apple. Es sei denn apple kündigt morgen ein eigenes subnotebook an, das jedoch schon eher verkauft wird.
     
  2. AcidR4in

    AcidR4in Fießers Erstling

    Dabei seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    125
    Wenn sie ein Eigenes machen dann hoffe ich ohne SSD, ein Apple soll lange halten... und mit SSD wär das ein Problem 100 000 Schreibzyklen pro Flashzelle und den mehrpreis brauchen wir garnicht ansprechen

    Nachschlag: Hier ein artikel aus dem März

    http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,470710,00.html
     

Diese Seite empfehlen