1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonnet 1,4 oder 1,8 Ghz ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Flugapfel, 13.03.06.

  1. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Moinsen!

    Würde gerne wissen, ob in einem G4 400 AGP eine Sonnet 1,4 oder eine 1,8 Ghz-Karte mehr bringt.

    Möchte Bryce 5 beschleunigen. Soweit ich mitbekommen habe ist das Programm sehr CPU-lastig, weil parametrischer Renderer, also Grafikkarte egal.

    Wieso haben die schnelleren Karten von Sonnet keinen Level 3-Cache. Was bewirkt das? Habe irgendwo im Forum gelesen, das dieser Cache langsameren Bus-Systemen, wie in meinem Mac, zu Gute kommt.

    Weiss jemand genaueres?


    Danke!
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Kommt auf den Preis an.
    Ich denke aber die 400 Mhz bringen nicht mehr so viel, da auch die Geschwindigkeit des Buses und der Platte eine Rolle spielt.
    Software wie Bryce oder PS lagern auch viel auf Platte aus, beim Bearbeiten.

    Das Weglassen des Chaches ist scheinbar eine Kostenfrage, siehe:
    http://www.macwelt.de/news/hardware/335427/index.html
     
  3. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    hallo,

    hab mal einen b&w G3 350 oder 400 mit einer sonnet 1000 "aufgeblasen" - berauschend war das ergebnis wirklich nicht, natürlich war er schneller - aber mein damaliges 1 ghz PB hat den sonnet mac locker versaugt!!

    ich würd entweder einen gebrauchten für dich passenden mac kaufen oder gleich auf was passendes neues sparen...
    iPoe
     
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Wenn du in den Rechner wirklich noch investieren willst,dann wird es wie bei mir teuer.Ich hatte in meinen Power Mac G4/400 eine 1.0 GHz und 1.0 GB RAM und eine ATI Radeon 9200 AGP eingebaut.
    Erfahrungen gut aber zwischenzeitig ist der Mac Altmetall nach 6 Jahren treuer Dienste.
    Ich würde nicht mehr in den "betagten" Rechner investieren.
    Wenn du dich doch dazu entschließt,dann wie oben von mir angegeben und maximal die 1.4 GHz.
    In verschiedenen Foren wird aufgezeigt,daß es wohl mit der 1.8 GHz Version Probleme gibt.
    Ich habe jetzt umgestellt auf einen Mac mini,die Erweiterbarkeit spielte für mch dabei keine Rolle mehr.
    Im G4/400 gab es bei mir 2 mal Probleme mit dem "teuren" Netzteil.
    Dies ist ein Erfahrungsbericht.
     
  5. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Danke für Eure Nachrichten.

    Gebrauchte G4 mit mehr als 1 Ghz sind leider noch ziemlich teuer. G5 kommt auch nicht in Frage wg. System 9.

    Schätze, es wird die 1,4 Sonnet-Karte. Geduld ist bekanntlich eine Tugend.


    Gruß, Flugapfel
     

Diese Seite empfehlen