Sonicweb Radio – Internetradio-App jetzt auch für den Mac

Chakobo

Strauwalds neue Goldparmäne
Mitglied seit
13.11.08
Beiträge
640
Hallo Michael,

ich bin Premium-Nutzer von Spotify. Was denkst du als Sonic-Nutzer, wie ist es im Vergleich zu Spotify, wo liegen die Vorteile? Also außer dem Preis ;)

Ich bin seit einiger Zeit Spotify Premium-Nutzer und möchte es nicht mehr missen. Vor kurzem habe ich mir z.B. unter Mithilfe der Scrubs-Wiki die Playlists aller Scrubs-Staffeln zusammengestellt und habe geschätzte 90% aller Titel auch sofort gefunden :)
Zudem kann man mehr oder weniger nicht bestimmen, was im Radio so läuft. Klar, man kann sich Genre-Radios raussuchen, wenn man keinen Mainstream haben will, aber trotzdem kann man ja nur das hören, was halt kommt. Da sehe ich schon einen Nachteil im Vergleich zu Spotify & Co.
Deshalb zahlst du für Spotify auch 10 € monatlich, während Sonicweb Radio einmalig 6 € kostet...
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.089
Im Moment sind die Lieder noch in einem Bereich auf dem Gerät gespeichert der nicht zum Backup gehört. Das ändere ich in der nächsten Version so dass die Lieder Teil des Backups werden. Dann klappt das auch mit Backup und Restore.
Werden die denn in Mac-Version von der Timemachine mit gesichert?
 

Patr3ck

Idared
Mitglied seit
29.11.12
Beiträge
27
Werden die denn in Mac-Version von der Timemachine mit gesichert?
Ja, das sollte funktionieren. Auf dem Mac gibt es keine besonderen Bereiche die von Apps genutzt werden aber nicht gesichert werden.

Ich habe es aber ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert. 100%ig mag ich das erst nach einen "Selbstversuch" bestätigen.
 

SeptimusFlyte

Kaiserapfel
Mitglied seit
15.10.11
Beiträge
1.735
Hey, das ist ja echt Cool und Easy!! :-D Es streamt grad und geht das im Hintergrund weiter wenn ich das Radio jetzt ausschalte? Also ich hab jetzt mein Radio in die Favoriten genommen und wenn ich da drauf tippe, geht es aus. Geht das dann trotzdem noch im Hintergrund weiter?

Nachtrag: Hab's rausgefunden und zeichnet auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Saphira7

Patr3ck

Idared
Mitglied seit
29.11.12
Beiträge
27
Hey, das ist ja echt Cool und Easy!! :-D Es streamt grad und geht das im Hintergrund weiter wenn ich das Radio jetzt ausschalte? Also ich hab jetzt mein Radio in die Favoriten genommen und wenn ich da drauf tippe, geht es aus. Geht das dann trotzdem noch im Hintergrund weiter?

Nachtrag: Hab's rausgefunden und zeichnet auf.
Super! Wenn Du im Hintergrund aufnehmen möchtest am besten das Radio aktivieren, den Aufnahmenmodus auf "immer aktiviert" und dann die Musikwiedergabe pausieren. Dan wird solange aufgenommen bis deine Wiedergabeliste voll ist.

Schnell geht das vor allem mit einem persönlichen Radio mit mehreren Internet Radios. Da ist die Wiedergabeliste im nu gefüllt :)
 

SeptimusFlyte

Kaiserapfel
Mitglied seit
15.10.11
Beiträge
1.735
DANKE! :) Ja, hab mir mein persönliches Radio mit zwei Sendern schon eingerichtet und mit dem "pinnen" klappt das auch ganz Easy!
Warum hab ich mir das nicht schon eher geladen....o_O
Da habt ihr wirklich etwas ganz großartiges gemacht und werde mal meine Mundpropaganda starten!

Was passiert, wenn ich den Aufnahmemodus auf "Auto" einstelle?
 
  • Like
Wertungen: Saphira7

PaulchenPanther

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
22.12.11
Beiträge
1.440
Super! Wenn Du im Hintergrund aufnehmen möchtest am besten das Radio aktivieren, den Aufnahmenmodus auf "immer aktiviert" und dann die Musikwiedergabe pausieren. Dan wird solange aufgenommen bis deine Wiedergabeliste voll ist.
Werden die Lieder dann direkt auf dem Mac gespeichert? Wie viel Speicher benötigt man dann ca. pro Track?
Und kann man dann den Speicherort (externe) selbst wählen?
 

Patr3ck

Idared
Mitglied seit
29.11.12
Beiträge
27
DANKE! :) Ja, hab mir mein persönliches Radio mit zwei Sendern schon eingerichtet und mit dem "pinnen" klappt das auch ganz Easy!
Warum hab ich mir das nicht schon eher geladen....o_O
Da habt ihr wirklich etwas ganz großartiges gemacht und werde mal meine Mundpropaganda starten!

Was passiert, wenn ich den Aufnahmemodus auf "Auto" einstelle?
In der Einstellung Auto stoppt SonicWeb die Aufnahme von Radios wenn die Musikwiedergabe pausiert ist und es auch nicht mehr im Vordergrund läuft, also z.B. auf den Home Screen, Lock Screen oder zu einem anderen App gewechselt wurde. Unter iOS werden Apps ja nicht mehr im klassischen Sinne beendet. Deshalb geht SonicWeb in der Einstellung "Auto" davon aus dass du es nicht mehr verwenden möchtest wenn du die Wiedergabe pausierst.
 

Patr3ck

Idared
Mitglied seit
29.11.12
Beiträge
27
Die Lieder werden nur auf dem iPhone gespeichert. Es gibt keine Möglichkeit die Lieder zu exportieren. Die Lieder sind so groß wie normale MP3 Dateien. Also so zwischen 2,5-4MB pro Lied.

Die Idee ist es, auch mit SonicWeb immer noch Radio zu hören. Alles ist darauf angelegt auch bei persönlichen Radios dafür zu sorgen dass Du einen nahtlosen Mix bekommst genau wie bei einem normalen Radio auch. Was SonicWeb Dir bietet ist, dass es Radio hören abwechslungreicher und flexibler gestaltet, du mit besserer Kontrolle hören kannst (Lieder überspringen, Wiedergabe zu pausieren) und auch Offline weiterhören kannst.

Natürlich kann man Lieder auch einmal erneut anhören oder auch behalten (durch pinnen, auf dem Mac auch durch hinzufügen zu einer Wiedergabeliste) das ist aber eher eine weitere Funktion die es neben der Hauptfunktion des flexiblen und abwechslungsreichen Radio hören auch gibt.
 

PaulchenPanther

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
22.12.11
Beiträge
1.440
Das heißt Lieder die ich auf dem Mac pinne, werden gespeichert (in einer speziellen Liste wie iTunes die Playlists, nehme ich an)? Es geht mir darum, dass auf meiner SSD nicht mehr allzu viel freier Speicher vorhanden ist und ich diesen nicht "zufüllen" möchte.
An sich finde ich die Idee klasse, Radium habe ich auch eine Zeit lang benutzt, aber war mir dann doch zu teuer, für "nur" Radio- was ich schließlich auch in iTunes habe. Aber so ein persönliches Radio ist natürlich was neues :)
 

kaizen

James Grieve
Mitglied seit
14.10.06
Beiträge
132
Habe mir aufgrund dieses Artikels gestern die iOS Version gekauft. War eine gute Entscheidung. :)
Heute nacht auf dem ipad mal mitlaufen lassen und heute morgen haben meine Mädels alle aktuellen Hits.

Hatte in der Zeit einen Absturz und das markieren der Sender als Favorit hakt manchmal, aber sonst hochzufrieden.
Wenn die Mac Version nach iTunes exportieren kann kaufe ich sie mir.
 

SeptimusFlyte

Kaiserapfel
Mitglied seit
15.10.11
Beiträge
1.735
Ja, an dem App sieht man sehr deutlich mit welcher Liebe und Hingabe die Entwickler da am Werk waren! Hoffentlich ist Apple nicht wieder so dreist und verkauft diese Idee dann als eigene Innovation im eigenen Player! Hoffentlich hat sich Patrick seine Idee schützen lassen!!
Wenn man bedenkt, das man im App Store für diesen Preis grad mal 1-2 Songs bekommt, könnte man für diesen App deutlich mehr verlangen.
Habe mir seit gestern über 300 ausgewählte Songs gepinnt mit eigenen Alben. Der App ist echt der Wahnsinn und Songs kaufen, war einmal...:-D

Hab es mir auch noch in der Küche auf dem iPod Touch installiert, der in der Anlage steht. Jetzt heißt es endlich beim Frühstück, Musik GENIESSEN!!!

Schöne wäre es aber noch, wenn man seine gepinnten Songs auch in Zufallswiedergabe abspielen könnte!!
Kleine Anregung für Update...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Saphira7

Zweiblum

Zabergäurenette
Mitglied seit
09.07.08
Beiträge
613
Hi!

Der Entwickler hier.
Ahoi!
Schön, dass sich der Entwickler hier aktiv beteiligt und um Problemlösungen bemüht ist.

Der Beschreibung nach ist das Programm sehr interessant für mich. Auf der Seite im iTunes-Store habe ich allerdings gelesen, dass Airplay erst ab Mountainlion unterstützt wird. Das finde ich sehr schade, da ich Lion verwende und nicht extra für eine Anwendung das System upgraden möchte.
Vielleicht kann man an dieser Stelle noch nachbessern, lieber Entwickler.

Beste Grüße
 

Patr3ck

Idared
Mitglied seit
29.11.12
Beiträge
27
Ahoi!
Schön, dass sich der Entwickler hier aktiv beteiligt und um Problemlösungen bemüht ist.

Der Beschreibung nach ist das Programm sehr interessant für mich. Auf der Seite im iTunes-Store habe ich allerdings gelesen, dass Airplay erst ab Mountainlion unterstützt wird. Das finde ich sehr schade, da ich Lion verwende und nicht extra für eine Anwendung das System upgraden möchte.
Vielleicht kann man an dieser Stelle noch nachbessern, lieber Entwickler.

Beste Grüße
Leider sind mir in dem Fall die Hände gebunden. Erst ab Mountain Lion bietet Mac OS die Möglichkeit Airplay als Teil des Betriebssystems zu verwenden. Diese Funktionalität nutzt SonicWeb. Bei iTunes funktioniert es auch mit Lion weil es eine eigenständige Airplay Unterstützung im Programm selbst eingebaut hat und nicht die Funktionien von Mac OS nutzt.

Sorry!
 

Patr3ck

Idared
Mitglied seit
29.11.12
Beiträge
27
Ja, an dem App sieht man sehr deutlich mit welcher Liebe und Hingabe die Entwickler da am Werk waren! Hoffentlich ist Apple nicht wieder so dreist und verkauft diese Idee dann als eigene Innovation im eigenen Player! Hoffentlich hat sich Patrick seine Idee schützen lassen!!
Wenn man bedenkt, das man im App Store für diesen Preis grad mal 1-2 Songs bekommt, könnte man für diesen App deutlich mehr verlangen.
Habe mir seit gestern über 300 ausgewählte Songs gepinnt mit eigenen Alben. Der App ist echt der Wahnsinn und Songs kaufen, war einmal...:-D

Hab es mir auch noch in der Küche auf dem iPod Touch installiert, der in der Anlage steht. Jetzt heißt es endlich beim Frühstück, Musik GENIESSEN!!!

Schöne wäre es aber noch, wenn man seine gepinnten Songs auch in Zufallswiedergabe abspielen könnte!!
Kleine Anregung für Update...;)
Vielen Dank für Dein Lob! Entwickelt habe ich SonicWeb übrigens alleine an vielen, vielen langen Abenden :)

Die Mac Version hat bereits eigene Wiedergabelisten denen Du aufgenommene Lieder zuordnen kannst. Wiedergabelisten wird es zukünftig auch für die iOS Version geben, der ich mich bald wieder zuwenden werde. Ich denke dort macht die Zufallswiedergabe ganz viel Sinn. Vielen Dank für den Vorschlag.

Ich wünsche Dir weiter viel Spass!
 

Patr3ck

Idared
Mitglied seit
29.11.12
Beiträge
27
Das heißt Lieder die ich auf dem Mac pinne, werden gespeichert (in einer speziellen Liste wie iTunes die Playlists, nehme ich an)? Es geht mir darum, dass auf meiner SSD nicht mehr allzu viel freier Speicher vorhanden ist und ich diesen nicht "zufüllen" möchte.
An sich finde ich die Idee klasse, Radium habe ich auch eine Zeit lang benutzt, aber war mir dann doch zu teuer, für "nur" Radio- was ich schließlich auch in iTunes habe. Aber so ein persönliches Radio ist natürlich was neues :)
Ja, die Lieder werden lokal auf dem Systemlaufwerk gespeichert. Apple gibt da den Speicherort vor, da hat der App Entwickler keine Wahl. Er muss in seiner sogenannten Sandbox bleiben.

Es scheint möglich zu sein, dass ein Anwender diese Verzeichnisse die für App Store Anwendungen vorgesehen sind mit einigen Tricks und Kniffen auf ein anderes Laufwerk zu legen, falls das Systemlaufwerk voll ist. Das ist allerdings nicht ganz einfach durchzuführen.

Grundsätzlich lässt sich sagen Speicherplatz sollte vorhanden sein. Sonst können die Lieder nicht gespeichert werden.
 

PaulchenPanther

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
22.12.11
Beiträge
1.440
Ja, die Lieder werden lokal auf dem Systemlaufwerk gespeichert. Apple gibt da den Speicherort vor, da hat der App Entwickler keine Wahl. Er muss in seiner sogenannten Sandbox bleiben.
Danke. Habe es mir jetzt schon vor einigen Tagen gekauft und warte jetzt sehnsüchtig auf ein iOS Update, damit die Playlists synchron gehalten werden. Dann kaufe ich es mit auf definitiv fürs iPhone :D
Wirklich klasse und ich höre fast keine normale Musik mehr :)