1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Songs aus iTunes kopieren fehlgeschlagen!?!

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Waldviertler, 03.07.07.

  1. Waldviertler

    Waldviertler Alkmene

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    32
    Guten Morgen!

    Hab ein Problem dass mich mittlerweile irrsinnig nervt. Mit der Sufu hab ich nichts gefunden. Würd mich auch nicht wundern wenn ich der einzige bin mit diesem "Fehler".

    Folgendes: Habe eine Playliste in iTunes 7 angelegt für einen Freund. Dieser hat einen USB Mp3 Player. Wenn ich versuche die Songs aus der PL per drag & drop auf das Laufwerk "Mp3 Player" zu ziehen, werden nur die Songtitel kopiert. Also hat jede datei 0kB, die Datei nur verknüpft oder was weiß ich.
    Es funktioniert jedoch wenn ich max. 20 Lieder rausziehe auf den Player, dann werden diese auch wirklich rüberkopiert.

    Das gleiche passiert auch wenn ich einen Ordner auf dem Schreibtisch anlege und versuche diese songs dort abzulegen. Wieder jeder Titel mit 0 kB in dem Ordner.
    Ist doch auch komisch, oder?

    BTW: wenn ich diese max. 20 Lieder aus iTunes in den Finder ziehe, schließt sich danach automatisch das Finder Fenster, möchte aber das es geöffnet bleibt.
    Bei den Finder Einstellungen habe ich nichts gefunden.

    Bitte um eure Hilfe, bin wirklich schon verzweifelt!
    Danke euch schon mal,
    Chris
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich nehme mal an, dass es sich um gekaufte Lieder von iTunes handelt. Diese kannst Du in eine Wiedergabeliste packen und als Audio-CD brennen (jede Wiedergabeliste 5 mal, glaube ich). Als MP3 bekommst Du sie weder gebrannt noch kopiert. Die Titel sind geschützt und nicht dafür gedacht, weitergegeben zu werden.

    Also bleibt Dir eben nur der Umweg über eine Audio-CD. Als Alternative bietet iTunes seit Neuestem Titel ohne DRM (Digital Rights Management) an, in besserer Qualität und um 30 cent teurer (1.29 €). Diese kannst Du dann auch weitergeben. Jedoch solltest Du beachten, dass mit der Dateiinformation auch Dein Name und Dein Account bei iTunes weitergegeben wird. In Tauschbörsen sollten Deine Titel also besser nicht erscheinen.
     
  3. Waldviertler

    Waldviertler Alkmene

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    32
    Verstehe.
    Einige Titel sind gekauft im Music store, die meisten jedoch von CD's auf Mp3 gerippt. natürlich gekauft!

    Bleibt mir also nichts anderes übrig als eine Cd zu brennen.
    Es gibt ja auch verschiedene Tools. hab zB. iTunemywalkman für mein SE Handy - funktioniert aber nur mittelmäßig. Synctunes habe ich auch - dito, nur mittelmaß.

    Kennst du vl eine schönere Lösung oder ein Programmß

    Besten Dank
    Chris
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du kannst die von iTunes gekauften Titel aus Deiner Wiedergabeliste entfernen. Die von Deiner Kauf-CD erstellten Titel für sich alleine sind kopierbar.

    Andere Möglichkeiten, vor allem das Umgehen des DRM von iTunes kenne ich nicht bzw. werden in diesem Forum auch nicht diskutiert.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Also das Kopieren von Musikdateien auf einen USB-Stick ist ja nicht per se eine DRM-Verletzung. Und einzeln lassen sich ja auch gekaufte Titel auf den Stick kopieren. So gesehen scheint mir doch eher ein Programmfehler vorzuliegen, zumal ansonsten ja wohl eine Fehlermeldung käme à "Sie dürfen das nicht".
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Die kommt nicht, es geht einfach nicht.

    Das Problem ist nicht zuletzt, dass man in iTunes eben keine MP3 kaufen kann, sondern MP4-Dateien. Diese extern als MP3 zu brennen oder zu kopieren, wird durch das DRM blockiert. Als MP4 lassen sie sich durchaus kopieren. Abspielen widerum geht nur mit einem iPod und der muss entsprechend des Useraccounts eingerichtet sein.

    Also, die gekauften Lieder aus iTunes lassen sich nicht in MP3 wandeln und dann "einem Freund" geben, wenigstens nicht so ohne Weiteres. Über den Audio-CD-Umweg geht es, aber mit einem gewissen Qualitätsverlust.

    Und bevor jetzt andere Tipps kommen wiederhole ich es nochmal: Software, die diese Blockade umgeht wird hier nicht genannt.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Eben, deshalb halte ich das für einen Programmfehler, nicht für ein Feature. Apple lässt seine Benutzer sonst nichts so einfach uninformiert im Regen stehen.
    Schließlich muß man seine gekauften Titel ja auch sichern können.
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du kannst die gekauften Titel sichern. iTunes bietet extra eine Sicherungsfunktion an.

    Es ist definitiv kein Programmfehler, es ist auch kein Feature, es ist so gewollt. Du kannst ebenso Deinen iTunes Musikordner überall hin kopieren.

    Waldviertler möchte aber die iTunes-Songs auf einem USB-MP3 Player seines Freundes ziehen. Und das geht aus zwei Gründen nicht. Der MP3-Player spielt eben nicht das iTunes-Dateiformat ab und das iTunes-Dateiformat (mp4) von gekauften Liedern lässt sich nicht in das für den USB-MP3 Player kompatible Format konvertieren.

    Die im iTMS gekauften Lieder lassen sich nur auf einem iPod abspielen.

    @MacAlzenau: Deine Vorschläge klingen ein wenig wie Vermutungen. Besitzt Du einen iPod bzw. arbeitest Du mit iTunes?
     
  9. unimatrix1

    unimatrix1 Gast

    nein das muss ein itunes fehler sein. ich kann lieder aus playlisten nicht einmal auf den schreibtisch oder sonst irgendwo hinziehen! egal ob von cd gerippte oder gekaufte musik. einzeln (oder in kleinen mengen) kann ich jedes lied dort hinziehen wo ich es will, aber überschreite ich die "kritische masse" an lieder verweigert mir das dumme programm das kopieren. das sind meine lieder und da kann ich wohl kopieren wie ich will.

    gibts eine ähnliche musikverwaltungssoftware wie itunes für den mac wo ich noch herr über meine lieder bin? oder ist alles schon verbugt, drm verseucht oder von was weiß ich noch alles infiltriert.

    lg
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Kann ich hier nicht nachvollziehen. Ich habe soeben 41 MP3 Dateien direkt aus iTunes in einen Ordner auf dem Schreibtisch gezogen. Alle angekommen. Selbst wenn gekaufte M4P Dateien dabei sind, klappt es.

    Ich kann mir nur vorstellen, daß die Verbindung zum USB Stick nicht die Beste ist, oder daß er vielleicht einfach voll ist.
     

Diese Seite empfehlen