1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[solved] itunes: Leerzeichen am Ende von Artist, Album entfernen?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von bytewise, 19.04.09.

  1. bytewise

    bytewise Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    in itunes gibt es ja leider das Problem, dass ein Künstler bzw. Album, wenn unsaubere ID-Tags vorhanden sind und ein Künstler z.B. einmal unter dem Namen "Künstlername" und außerdem unter "Künstlername " (Leerzeichen am Ende!) importiert wurde, dieser zweimal in der Library führt. Das Problem ist prinzipiell natürlich auch bei Alben und Titeln vorhanden.

    Kennt jemand ein Script o.ä., das durch alle Titel durchgeht und die Felder Artist und Album entsprechend korrigiert, indem es Leerzeichen am Anfang oder am Ende abschneidet?

    Ich habe unter http://www.macosxhints.com/article.php?story=20030329042654161 etwas gefunden, leider ist das Script ziemlich alt und ich habe keine Lust, mir damit meine ganze Library zu ruinieren, falls es nicht korrekt funktioniert.
     
    #1 bytewise, 19.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.09
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
  3. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Hallo,

    in allen Funktion, die sich auf ID3-Tags beziehen gibt es eine CheckBox: Unsinnige Leerzeichen entfernen

    Unsinnige Leerzeichen entfernen:

    - Leerzeichen, die versehentlich vorgestellt (Mehrfach in Folge) sind
    - Leerzeichen, die versehentlich nachgestellt (Mehrfach in Folge) sind
    - Leerzeichen, die versehentlich doppelt (Mehrfach in Folge) sind

    " das ist ein Beispiel " > "das ist ein Beispiel"

    Viele Grüße
     
  4. bytewise

    bytewise Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    7
    Danke für den Tipp... Interessantes Programm. Bringt die Funktion "Unsinnige Leerzeichen entfernen" als Zusatzfunktion mit.
    Allerdings kann diese Funktion nur im Zusammenspiel mit den anderen Funktionen benutzt werden, d.h. es muss immer etwas getauscht, ersetzt werden o.ä. und dann kann man zusätzlich "Unsinnige Leerzeichen entfernen" lassen. Das macht die Funktion für mich leider etwas nutzlos. Ich habe mir testweise beholfen, indem ich ausgewählt habe "a" ersetzen durch "a" sowie "unsinnige Leerzeichen entfernen". Nur enthält ja leider nicht jedes Album oder jeder Künstler ein "a".

    Gibt es noch eine andere Lösung?

    edit: Hatte vor meinem Vorredner begonnen, die Antwort zu verfassen - trifft aber trotzdem alles zu.
     
  5. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Sei doch mal kreativ!

    Ersetze "ddfgnlldgnldgnldnlgldsadfasdfgndlg" mit "dlfdfmdflmadsfadsfsdfdfdlfml" :D

    Somit hast Du die Funktion alleine.
    Da werden dann nur die unsinnigen Leerzeichen entfernt ;)

    Viele Grüße
     
  6. bytewise

    bytewise Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    7
    Ah, gute Idee! Das geht allerdings davon aus, dass "unsinnige Leerzeichen entfernen" auch auf den Titeln arbeitet, die nicht durch die obige Ersetzung betroffen sind. Egal, ich hab's soeben getestet, und es funktioniert.
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das geht auch ganz simpel mit intelligenten Wiedergabelisten. Damit werden diese Korrekturen zwar nicht automatisch durchgeführt, allerdings findet man so die entsprechenden Titel sehr leicht.

    Ich habe eine sehr große Anzahl an Smart Playlists die mir beim Aufspüren von Tippfehlern in den Tags helfen. Leider kann man Smart Playlist Kriterien nicht exportieren, sonst würde ich die zur Verfügung stellen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen