1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Soll ich meinen alten Macbook Pro 15,4 entsorgen ???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von fw1962, 17.07.09.

  1. fw1962

    fw1962 Gala

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    49
    Hallo,

    ich habe einen alten Macbook Pro 15.4 Zoll mit nachfolgenden Daten:

    Modellname: MacBook Pro 15"
    Modell-Identifizierung: MacBookPro2,2
    Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
    Prozessorgeschwindigkeit: 2.33 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1
    Gesamtzahl der Kerne: 2
    L2-Cache: 4 MB
    Speicher: 3 GB
    Busgeschwindigkeit: 667 MHz
    Boot-ROM-Version: MBP22.00A5.B07

    ATI Radeon X1600:
    Chipsatz-Modell: ATY,RadeonX1600
    VRAM (gesamt): 256 MB
    Auflösung: 1440 x 900
    Farbtiefe: 32-Bit Farbe

    Meine zwei Fragen an euch:

    1) Wo finde ich einen Leistungsvergleich des alten Macbook Pro zu dem neuen Macbook Pro als grafische Übersicht ?

    2) Lohnt sich bei Bildbearbeitung (Lightroom) und Video Bearbeitung (Final Cut Express 4 HD) ein Neuinvest oder geht es am Ende nur um max. 20 % mehr Leistung ???

    Danke im voraus für eure Tips

    fw1962

    PS: Weil der Macbook Pro war mal richtig teuer und ist eigentlich (erschreckend) im Ebay nach knapp 2 Jahren so gut wie nichts mehr wert. Aber so ist das halt
     
    #1 fw1962, 17.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.09
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    1. Das geht zum Beispiel auf Benchmark-Seiten.
    2. Ich habe dasselbe MBP, einfach nochmals langsamer, und schneide mit FinalCut Pro 5 (PowerPC-Programm!) hin und wieder Filme. Es ist etwas langsam, und HD-Filme machen mit Sicherheit keine Freude, aber es geht.

    Für HD-Filme lohnt sich eine Investition, sonst eigentlich nicht.
     
  3. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    also das man dafür weniger bekommt is ja klar, aber im verhältnis ist es noch wesentlich mehr wie bei nem win notebook.
    Zur leistung, hier findest du benchmarks:
    http://www.primatelabs.ca/blog/

    aber du kannst dir die dinger sicherlich auch mal bei nem händer anschauen um da einen vergleich zu bekommen zu deinem rechner
    aber ich denke nicht das du bei lightroom riesengroße sprünge sehen wirst, bei FCE vielleciht schon eher mehr, aber eklatante unterschiede werdens definitiv net
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also ich hab noch nen Core Duo 2Ghz, 2GB Ram und selbst damit kann ich recht komfortabel arbeiten ... weiss gar nicht was das ewige wettrüsten soll ... ein bischen geduld und mut zur pause ...
     
  5. Acheron

    Acheron Gloster

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    60
    ich würde den rechner noch nicht hergeben. man würde sicherlich eine kleine geschwindigkeitsverbesserung merken, aber wenn du einen echten leistungssprung willst, dann warte noch ein bisschen. vielleicht ringt sich apple ja in der nächsten revision der mbp-serie zu quad-core-lösungen durch. in verbindung mit snow leopard dürfte das dann einen echten unterschied machen.
     
  6. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    das macht es selbst auf einem coreduo macbook pro ... und das ist ein unterschied der gewaschen hat - kanns kaum abwarten bis es verfügbar ist ...
     
  7. virtual cowboy

    virtual cowboy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    239
    Dein MacBook Pro reicht völlig aus. Die aktuellen Modelle arbeiten ein wenig schneller, doch dafür wird sich der Preis kaum lohnen.
     
  8. fw1962

    fw1962 Gala

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    49
    Hallo,

    das geht ja recht schnell mit den ersten Antworten - Dafür herzlichen Dank

    Ich denke, ich schau mir das ganze mal im Mac-Laden im Vergleich an um ein Gefühl für den Unterschied zu bekommen. Vielleicht bringt ja auch das neue Mac Betriebssystem 10.7 noch eine Geschwindigkeitsverbesserung und bei meinen HD Videofilmen schau ich mir mal den Elgato turbo.264 HD an -

    Obwohl ich eigentlich bei beiden Punkten eher skeptisch bin. Was meint Ihr dazu ???

    PS: Wie schätzt Ihr den Vergleich der Grafikkarten X1600 256 MB versus der neuen 9400 ein - doppelt so schnell ???

    Performence Link - http://www.macworld.com/article/53959/2006/11/mbprocore2duo.html
     
  9. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    findest du ca.700-800€ erschreckend wenig?
     
  10. guitarslammer

    guitarslammer Alkmene

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    30
    Also zum Arbeiten reicht das Ding doch? Core 2 Duo 2,33 3GB Ram, ich glaub, die aktuellen sind nicht wesentlich schneller. Die Graka kann ich jetzt nicht wirklich einschätzen, war aber damals Mittelklasse, sofern ich mich erinnern kann.
    Hab in meinem Windows Rechner nen 3 Jahre alten Core 2 Duo, von 1,8 auf 2,8Ghz hochgetaktet, 4GB Ram, also sowas hält doch lange.
    Kann natürlich sein, dass die neueren CPUs noch weiter optimiert wurden, sprich mehr Leistung bei geringerem Takt, aber so genau kenn ich ich mich da nicht aus.
     
  11. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    ??? Ob die 9400 schneller ist als die X1600 ???

    Wohl kaum, denn onboard bleibt onboard.

    Vielleicht sind sie ähnlich von der Leistung her, aber State-of-the-Art ist die 9400m wahrlich nicht.

    Denke nicht das es da große Unterschiede gibt.
     
  12. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Aus der Sicht von Apple schon! ;)
    Angeblich ja "unglaubliche" Grafikleistung... :-D
     
  13. fw1962

    fw1962 Gala

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    49
    Hallo,

    ja, weil für 25% des ursprünglichen Wertes verkaufe ich nicht nach knapp über 2 Jahren

    PS: Ich habe mir mal den Elgato turbo.264 HD bestellt - mal schauen was der leistet ;)
     
  14. guitarslammer

    guitarslammer Alkmene

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    30
    Naja die Hardware an sich ist ja nix wert, da sind die momentanen Preise realistischer. Bei Computerhardware ists nunmal so, sobald du sie kaufst, ist sie nur noch die Hälfte wert. Bei Apple Produkten hast weniger Wertverlust. Und 800€ für die Hardware ist ein Haufen Geld, ist ja im Prinzip nix mehr wert der verbaute Prozessor, der Ram, die 800 € kommen nur dadurch zustande, dass das Apple Hardware ist.
     
    #14 guitarslammer, 17.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.09
  15. slippytune

    slippytune Gala

    Dabei seit:
    15.08.08
    Beiträge:
    50
    also ich habe den CoreDuo 2.0ghz X1600 mir reicht der föllig also die CPU zB ist vergleichbar mit AMD 4400+(Desktop), am besten kann man die CPU testen wenn man mal einen cinebenchR10 durchführt dann kann man gut abschätzen wie die Leistung der CPU tatsächlich ist
     
  16. Tolli

    Tolli Macoun

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    119
    Also ich hab auch das gleiche MBP wie du. Wenn ich einen Full HD Film den ich mit meiner Canon HF100 gefillmt hab mit Adobe Premiere bearbeiten. Und das Abspielen auf meinem 40" Samsung TV klappt auch ohne ruckler. Als ich würde sagen wenn du nicht jeden Tag videos bearbeitst reicht das Book vollkommen. Abobe Lightroom stellt ja mal überhaupt kein Problem dar.
     
  17. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    entscheidend ist, was du für einen vergleichbaren windows rechner nach 2 jahren bekommst. ausserdem ist ebay out. zuviel beschiss und ärger bei reklamationen. den imac in meiner signatur habe ich testhalber hier in trier per mundpropaganda zum verkauf angeboten und hätte ihn für 900 verkaufen können. das kriegst du für keinen win pc aus ende 2007. wenn du das geld nicht unbedingt für eine neuanschaffung brauchst, behalte ihn. das ist ein mercedes party rechner.
     
  18. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Ich nutze selbst ein 2,5 Jahre altes MBP mit dem 2,16 Mhz C2D.
    Ich finde das ist nach wie vor ein absolut fantastischer Rechner (außer dass sich unter der CMD Taste der Klarlack löst-Benutzungsspuren halt).
    OS X Leopard rennt wie der Blitz, ich muss auf praktisch nichts warten. Viele Spiele laufen noch, Internet und iWork sowieso.

    Was kann man denn mehr von einem Computer wollen???
     
  19. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    das kriegst du auch nicht für einen Windows PC ende '08... Ich hatte vor meinem MBP einen VAIO. Der war nach 8 Monaten von 1500€ auf 700-800€ runter. Und VAIO ist noch eine "Luxusmarke" unter Windows-PC's.

    mfg thexm
     
  20. MacGreco82

    MacGreco82 Granny Smith

    Dabei seit:
    19.03.08
    Beiträge:
    17
    Hi hab auch das selbe macbook und muss sagen habs selten in die knie bekommen egal ob bei Bild oder Videobearbeitung oder Full Hd videos , mein Tipp abwarten und Tee trinken und schauen was die Zukunft bring;)
     

Diese Seite empfehlen