Software zum Abspielen und Brennen von HD-Blurays

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von curryschaumsueppchen, 12.10.18.

  1. curryschaumsueppchen

    curryschaumsueppchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.07.18
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich möchte meinem Macbook Pro 2018 ein externes Bluray-Laufwerk als Gefährten kaufen (habe physische Medien immer noch lieb und in Gebrauch).

    Ich würde mich sehr über Tipps freuen:

    - Ist das Macbook Pro Mid 2018 (mit OS 10.14) auch 4k-/ HD-Bluray-fähig? (also das Display kann "nur" HD, das ist mir klar, aber wenn ich z.B. einen ext. Bildschirm oder in Zukunft einen guten Beamer hätte, kommt er mit der Datenmenge klar?)

    - Welches (am liebsten günstige) Programm zum Anschauen und Brennen von Blurays könnt ihr empfehlen?

    Gleich vorab: ich möchte keine Filme raubkopieren. Abgespielt werden sollen aber natürlich auch gekaufte Blurays (ich habe gelesen, VLC-Player spielt nur eigene ab, keine gekauften - stimmt das?)
     
    #1 curryschaumsueppchen, 12.10.18
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.18
  2. curryschaumsueppchen

    curryschaumsueppchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.07.18
    Beiträge:
    7
    Ausprobiert habe ich inzwischen Leawo-Bluray-Player (gratis aus App-Store), da ist es ganz eigenartig: ich habe 2 Filme hier zum Ausprobieren, beide Region B. Einer läuft ohne Zicken, bei dem anderen kommt diese Fehlermeldung. DVDs Region 2 laufen. Ich habe hier 2 externe HD-Bluray-Laufwerke untersch. Hersteller gerade zur Auswahl da und auf beiden ist es das gleiche. Woran kann das jetzt liegen? Disc, Laufwerk oder Software? Hilfe!
    Bildschirmfoto 2018-10-12 um 17.31.26.png
     
  3. curryschaumsueppchen

    curryschaumsueppchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.07.18
    Beiträge:
    7
    Meine Fragen haben sich inzwischen erledigt, Leawo kann ich nicht empfehlen!
    Ich kenne mich nicht aus, woran das gelegen haben könnte, aber Leawo Player hat das Macbook Pro unglaublich strapaziert, CPU-Auslastung durch diese Anwendung oft bei 100-160%, springende/ hakende Bilder, voller Akku war nach 1h Film leer (passiert sonst nie), das Gerät wurde heiß und der Lüfter müllerte auf Hochtouren (so laut wurde er nicht mal bei Installation von OS X).

    Habe jetzt für 40€ eine Lebenszeitlizenz für Macgo Bluray Player PRO (zukünftige neue Versionen sind da wohl kostenlos mit drin), der macht sich bisher gut, nix hakt, auch in meinem letzten Post genannte Disk läuft damit ohne Probleme, Bluray-Menu wird unterstützt, CPU-Auslastung geht nicht über 35%, und den Strom macht es ihm auch nicht mehr gleich leer. 2h Bluray gucken mit Display auf hellster Stufe ohne Netzteil kein Problem.