1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software TiPP: Font Explorer X Beta

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Schomo, 14.09.05.

  1. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Linotype hat den Font Explorer X in einer beta kostenlos zum Testen online gestellt. hier laden... Der Font Explorer bietet viele features sowie Plugins für Quark und Indesign an und ist vom GUI ähnlich aufgebaut, wie iTunes. Sogar mit einem Font Shop, der natürlich nur Linotype Fonts anbietet. Alles in allem ein einteressantes Tool für Leute die viel mit Fonts arbeiten.

    Gruß Schomo
     
  2. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    hallo,
    ..mal schnell geladen. mein erster eindruck: übersichtlich und ganz flott.
    wird jetzt gleich mal ein paar tage getestet, und den fontagent in urlaub schicken. merci für den tipp!
     
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Die Fragen beim ersten Start sind ja wichtig, aber ich hab' mich gefuerchtet, ueberall zu erlauben, dass FE die Schriften verwaltet ... wie habt Ihr's gemacht? Wirklich sinnvoll ist so'n Teil ja nur, wenn's die Schriften alle verwalten darf.

    Gruesse, Tom
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Ich war auch erst vorsichtig, weil es sich zu sehr danach angehöhrt hat, dass ins System eingegriffen wird.

    Gruß Schomo
     
  5. supermario

    supermario Gast

  6. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Sieht gut aus!

    Hi,

    hab mir auch eben den Font Explorer drauf gemacht.
    Macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, schön übersichtlich...
    Das werde ich mir auf jeden Fall mal näher anschauen.

    Ich hab bisher Font Reserve genutzt oder auch mal Schriftsammlung von Tiger, das war aber alles net so das Gelbe vom Ei

    Gruß,
    Chris
     
  7. funzt eigentlich ganz gut!
    danke für den tipp
    sam
     
  8. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ahoi,

    gibt's inzwischen eigentlich tiefere Erfahrungen mit Font Explorer? Hat den mal jemand auf alle seine Schriften losgelassen? Wie funktioniert das genau mit dem Verwalten der SChriften? Was fuer 'ne Ordnerstruktur legt der an, wenn der die komplett verwaltet (also irgendwohin kopiert)?

    Ansonsten: Das Teil aehnelt iTunes wirklich unglaublich, schoen ist's, und wenn ich noch paar gute Benutzererfahrungen lese (bevorzugt von Leuten, die beruflich viel mit SChriften zu tun haben), dann werde ich mich auch trauen. Natuerlich alles erst, wenn mein geliebtes PowerBook wieder heil ist :-c


    Gruesse, Tom
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Ahoi Tom,

    mir scheint wir sind gerade Leidensgenossen ...


    Gruss KayHH
     
  10. supermario

    supermario Gast

    im grunde genommen wie du es vielleicht schon in suitcase kennst. du wählst vorher aus, ob deine fonts kopiert oder verschoben werden sollen. auch den ort legst du fest.
    font explorer legt dann die fontfamilien nach dem alphapet an.
    um neue zuaktivieren einfach auf das programmicon ziehen.
    um fonts zuverpacken einfach aus dem programmfenster auf den desk ziehen.
    natürlich kannst du das alles in den einstellungen nachlesen... ;)
     
  11. supermario

    supermario Gast

  12. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    *hrmhm*
    hallo?

    ja.

    wie sieht's denn derzeit bei euch aus?
    Ich finde ja, das Programm hätte einen Stammplatz bei mir im Dock verdient. Aber da sind so viele ACHTUNG BETA und Warnungen, dass was mit der Font Collection kaputt gehen kann. Sowas könnte ich wirklich nicht brauchen.
    Also, funktioniert das bei euch gut (auch im "produktivem Alltag"), oder ist das noch als "experimentell" anzusehen?

    Bitte klärt mich doch auf...
    slartibartfast
     
  13. supermario

    supermario Gast

    nun es ist schon mal eins der wenigen programme, die bei mir noch nie abgestürzt sind (was ja bei betastatus was heißt)...
    wegen kaputt machen brauchst du auch keine angst haben, die fonts hast du ja eventuell gesichert und wenn das prog "rumspinnt" schmeist du es wieder runter.
     
  14. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    nabend kollegen!

    ich habe eine frage/ein problem mit linotype (1.0.1.) auf panther:
    ich habe vor einiger zeit einen eigenen ordner für selbstinstallierte fonts angelegt und diese dort reingelegt und von dort aus deaktiviert.
    nun ist es aber so, daß sich von zeit zu zeit diese schriften teilweise wieder selbst aktivieren.
    ich kann nicht sagen, wie und warum, aber es ist so.

    kann mir jemand da helfen?
    ich weiß nicht recht, wie ich das fixieren kann. bin mit lino noch nicht so ganz vertraut.
    danke Euch!
     

Diese Seite empfehlen