1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Software nach Neuaufspielung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Julezzzzz, 03.02.09.

  1. Julezzzzz

    Julezzzzz Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    7
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe seit ca. 1 Woche mein neues Macbook 2,4. Die meisten Programme und apps sind draufgespielt. Jetzt möchte ich aber auch das Spielen angehen, was ich auf meinem Windows Tower schon seit längerem nicht getan habe, weil Grafik und Arbeitsspeicher nicht mehr mitgemacht haben. Ich bin aber so fasziniert von den neuen Grafiken, dass ich das unbedingt tun muss :)

    Habe jetzt überall gelesen, dass man dafür Bootcamp nutzen soll...
    Zur Umsetzung selbst habe ich erstmal keine Fragen. Mir geht es jetzt hier darum, dass ich die Programme usw. absicher möchte, also die ganze Software. Das geht über mehrere Backup-Programme, habe ich auch schon erfahren. Was ich allerdings nicht finden konnte, ist einfach Info, wie das eigentlich von statten geht, wenn das System bei der Windowsinstallation tatsächlich verloren gehen sollte, ich also Mac OS X neu installieren müsste. Dann sind ja alle Daten weg...

    Wie funktioniert das dann hinterher. Kann ich gespeicherte Daten vom Backup einfach auf den Mac ziehen und alles ist wie zuvor? Installieren sich die Programme dann einfach durch draufziehen? Habe halt Angst, dass Indesign, Photoshop und all das dann weg wäre. Es war nämlich ein Techniker da, der das draufgespielt hat für mich.


    Also, die Hauptfrage nun nochmal: kann ich auf einer anderen festplatte also extern z.b. das system "backupen" und dann anschließend alles wieder auf den mac ziehen, als wäre nichts gewesen?

    schnelle antworten wären super,


    Julez
     
  2. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Vielleicht beschäftigt Du Dich mal ein wenig mit dem Programm "Time Machine", dass mit Deinem Rechner mitgeliefert wurde resp. in Deiner BS-Version (10.5) enthalten ist.


    MfG, Sawtooth
     
  3. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    Du kannst mit TimeMachine entweder einzelne Datein wieder herstellen, oder Backups des ganzen Systems wieder einspielen.
    Und ja, du kannst nich nur du musst es auf einer externen Festplatte sichern.
    Das ist genau der Sinn von TimeMachine.

    Einfacher gehts wirklich nicht.
     
    #3 whitehorus, 03.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.09
  4. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    So wird es gemacht :)
    Schau dir mal CarbonCopyCloner oder SuperDuper an, da hast du dann einen 1:1 Klon deiner Festplatte, und zur Not kannst du auch tadellos von der externen Platte booten und alles wieder zurückkopieren :)
     
  5. Julezzzzz

    Julezzzzz Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    7
    ...

    okay, vielen Dank schonmal. Ich bin jetzt dabei, über Timemachine alles auf meine Externe zu ziehen. Wenn ich also jetzt bootcamp nutze und windows installieren möchte und es geht was schief und alles ist weg, dann muss ich ja das Mac System neu draufspielen. Dann kann ich echt meine externe einfach anschließen und alles synchronisieren? Also auch die ganzen Programme? Muss da nichts extra installieren? Krass... bei Windows würde sowas nicht funktionieren, nehme ich an... Für weitere Tips bin ich dankbar, aber vielen Dank schonmal bis hierher!!!


    Julez
     
  6. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    Ja, funktioniert einwandfrei.
    Konnte es auch nicht so richtig glauben, habe es aber schon einmal in Anspruch genommen.
    Dauert je nach Größe der gesichterten Dateien ne Weile, ist aber echt super.
    Das ist ein schöner Vorteil von OSX in Verbindung mit TimeMachine.
     
  7. Julezzzzz

    Julezzzzz Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    7
    Wunderbar, vielen Dank
     

Diese Seite empfehlen