1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software BlueTooth Headset für Präsentation am MAC

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jafloor, 27.04.06.

  1. jafloor

    jafloor Gast

    Hallo...
    folgendes Problem:

    Ich möchte in einer grösseren Runde das Mac OS X vorstellen. Damit mich auch wirklich alle verstehen, soll ich ein BlueTooth Headset ans MacBook hängen und den Ausgang verstärken damit der Raum beschallt wird. Nun meine Frage: Kennt jemand ein Tool mit dem ich das verwirklichen kann. Die meisten zeichnen nur auf bzw. sind Leistungsfresser....es muss doch was kleines niedliches geben was da im Hintergrund laufen kann.....muss ja das OS X vorstellen und da wärs ungünstig wenn der halbe Rechner damit beschäftigt ist meine Stimme auszugeben :)

    Bin für jeden Tip dankbar ;)
    Gruss
    J
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wie wärs mit MacOSX? ;)
    [​IMG]

    Das kannst Du zu Beginn gleich mitpräsentieren. Ist ja auch ein Feature von OSX. Hab leider kein Micro bei der Hand zum "Selber testen", sollte aber funktionieren.

    LG
    Daniel
     
  3. pluke

    pluke Stechapfel

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    163
    also ich weiß nich was ich da noch weiter einstellen soll, aber so bekomm ich das, was ich übers bt headset sage, nicht auf meine lautsprecher. und so wiei ch es verstanden habe möchte jafloor das so machen.
    und mich würd es auch interessieren, auch wenn ich jetzt keinen konkreten anlass dafür habe.
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wie gesagt, ich habe leider kein Micro bei der Hand, aber versucht mal, einen doppelklick auf das line-in Geräat (in meinem Screenshot grau unterlegt) zu machen. Dann die Eingabelautstärke hochdrehen. Geht das nicht?

    EDIT: Doppelklick ist nicht nötig. Markieren reicht.
     
  5. jafloor

    jafloor Gast

    pluke hats genau auf dn Punkt getroffen...aufzeichnen usw. kein Problem...aber sofort auf die Lautsprecher ausgeben???? no idea.. :(
     
  6. pluke

    pluke Stechapfel

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    163
    probier mal wiretap pro. zwar keine freeware und das signal kommt "leicht" verzögert an die lautsprecher, aber vieleicht genügt es ja.
    ach ja, frisst aber auch gut cpu
     
  7. teebeitl

    teebeitl Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.04.05
    Beiträge:
    260
    mit garage band geht das auch! einfach eine neue spur für stimme erstellen und in dessen info-fenster den monitor einschalten. man könnte dann sogar auch noch die stimme verzerren, verstellen, pitchen, anpassen...
    (verzögert allerdings auch etwas)
     

Diese Seite empfehlen