1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software Aktualisierung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von Shordy, 29.03.06.

  1. Shordy

    Shordy Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    6
    Hi,

    versuche vergeblich in kleinem Netz 6+ Osx clients den S-A Server Dienst für Clients bereit zu stellen. Standard Port 8080? Egal ob ich einen anderen freien port wähle, immer sucht der Client den öffentlichen Apple Service auf und läd froh und munter updates aus dem Inet, is ja auch logisch da wohl der selbe standard benutzt wird und der Router ein anderer Server ist (auf den ich leider kein Zugriff habe).

    Nun zu meiner Frage ist es möglich die Clients explizit auf den im Lan verfügbaren S-A service zu leiten, ohne Port 8080 Forword im Router zu definieren?

    Woher nimmt der Client die Information wo er suchen muss? Ich finde in den plists weder port noch url.

    In den Docus und im Netz finde ich nichts über die Clients. Der Terminal befehl softwareupdate gibt auch nichts her und auf den man pages finde ich auch nichts...

    Danke für jede Hilfe :D
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    der Standardport ist 8088 nicht 8080. Unabhängig davon muß Du im WGM die Rechner, die über den eigenen Server upgedatet werden sollen in als Liste zusammentragen und denen in den Einstellungen für Softwareupdate die URL zum eigenen Server eintragen - also so was wie http://update.meinserver.lan:8088

    Gruß Stefan
     
  3. Shordy

    Shordy Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    6
    Danke für den Hinweis, habe den Port wieder auf 8088 (edit wieder falscher port) gesetzt und die Liste erstellt. Ebenso in den Einstellungen die URL eingetragen, scheint aber immer noch nicht zu gehen. Werde mich jetzt erstmal Allgemein mit den Listen beschäftigen, hätte nicht gedacht das es mir mal nutzen könnte :) Kann jemand zu solchen Themen Server Literatur empfehlen?!
     
    #3 Shordy, 29.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.06
  4. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Damit der zentrale SUS funktioniert, müssen AFAIK die Userprofile vom Server kommen und im WGM verwaltet sein, d.h. funktionierendes OD/Kerberos-System und vom Server bereitgestellte Userprofile. Dort kann man auch den Pfad zum SUS angeben und nur so kann es funktionieren.
     
  5. Shordy

    Shordy Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    6
    die Profile sind ja im WGM für jeden Client vorhanden, aber da atm nur die AFP Dienste genutzt werden geschiet der rest noch alles lokal. Ich sehe eigentlich auch von einer Server gebundenen Nutzerverwaltung ab. Es wäre doch so einfach wenn man einfach in der *.plist die URL vom SUS Server eintragen würde...
     
  6. Shordy

    Shordy Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    6
    sehe ich richtig das ich um sus nutzen zu können ein Verzeichnissdienst einrichten muss?
     
  7. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Ja, leider (?). Damit die Userprofile auf dem Server liegen können, braucht man Open Directory und einen funktionierenden Kerberos.
     
  8. thumax

    thumax Gast

    Ich finde gerade nicht die Stelle, wo man bei den Clients den Server für Updates eintragen kann. Hilfe!
     
  9. Shordy

    Shordy Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    6
    wie du aus den vorigen Beiträgen lesen kannst gibt es dazu KEINE Einstellung bei den Clients!
     
  10. thumax

    thumax Gast

    Dann werde ich sie nachher nochmal lesen.
     

Diese Seite empfehlen