1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Softwaraktualisierung - Alles falsch gemacht?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Keeke, 15.10.07.

  1. Keeke

    Keeke Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    ich bin Neuling am Mac und hab mich vor kurzem an die erste Softwareaktualisieurngen für mein Macbook gewagt und dabei anscheindend so einiges grundlegend verkehrt gemacht, denn...

    1.) hab ich den "Batterie Updater 1.2." heruntergeladen und seit dem geht der Rechner nur
    noch mit Netzteil an. Sobald das Netzteil getrennt wird, geht der Rechner sofort aus, obwohl Die
    Akkuleiste 100% anzeigt???

    2.) hab ich mir "iTunes 7.4.2." heruntergedladen: seit dem lässt es sich nicht mehr öffnen. Weder
    eine Überprüfung der Zugriffsrechte, noch eine erneute Installation (ging nicht) konnten das
    Problem lösen.

    3.) hab ich mir das "Kombinierte Mac Os X Update 10.4.10" heruntergeladen und ich weiß nicht ob
    das auch was mit den anderen Sachen zusammenhängt, aber es gibt noch ein, zwei weitere
    Kleinigkeiten, die nach dem Update nicht mehr richtig laufen. Z.B. kann ich mit meiner Maus
    nicht mehr nach oben scrollen, obwohl das so eingestellt ist.


    Ich weiß nicht, was mit wem zusammenhängt und was ich bei der Installation falsch gemacht habe, aber irgendwas wird es schon gewesen sein.
    Kann man die aktualisierte Software nicht einfach irgendwie wieder zurücksetzen?

    LG Keeke
     
  2. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Da Du ein Neuling bist drücken wir mal beide Augen zu, dass Du in Deiner Signatur das Model Deines Mac's nicht aufgeführt hast. Aber so wie das klingt ist das System nicht sauber installiert worden. Die Updates von Apple kann man ohne Angst aufspielen.
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Hallo Keeke, und Herzlich Willkommen bei Apfeltalk :)

    Was Dir passiert ist, ist eigentlich sehr ungewöhnlich. "Falsche" Updates kann man auf einem Mac normalerweise nicht installieren -- die Software-Aktualisierung wählt immer die richtigen Updates aus, und das Installationsprogramm bricht falsche Update-Versuche mit einer Warnmeldung ab.

    Versuche zunächst mal...

    • den Mac neu zu starten
    • den PRAM zurück zu setzen (direkt nach dem Start-Sound die Tasten Apfel + alt + P + R drücken und halten, bis der Startsound erneut ertönt)
    • die Zugriffsrechte Deiner Festplatte zu reparieren (siehe /Programme/Dienstprogamme/Festplattendienstprogramm)
    • das Combo-Update noch einmal über das vorhandene System drüber zu installieren
     
  4. Keeke

    Keeke Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    8
    Hi, vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

    ...ich hab das mal alles versucht, was Du vorgeschlagen hast, aber es hat leider nichts genutzt, die Probleme sind immer noch da.

    Und das Combo Update einfach nochmal drüber zu installieren ging auch nicht, weil nach dem Download das Image nicht aktiviert werden konnte. Der Grund: "defekte Pipe". Das gleiche hab ich auch angezeigt bekommen, als ich das iTunes Update noch einmal neu installieren wollte...
     
  5. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.548
    Erzählst du uns vielleicht noch zusätzlich, auf welche Weise Du an die Update-Dateien gekommen bist? Hast du die OSX-interne Software-Aktualisierung genutzt? Oder nach beliebter Windows-Manier die Software-Pakete einzeln als Datei heruntergeladen und dann auf Deinem Rechner gestartet?
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    du scheinst eine defekte batterie zu haben. apple versucht seit einiger zeit diese batterien ausfindig zu machen: http://www.macnews.de/news/103611.html

    einfach austauschen lassen - kostet ja nichts...
     
    thrillseeker gefällt das.
  8. Keeke

    Keeke Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    8
    Hi,

    also ich hab die interne Aktualisierung genutzt ...

    Über die defekten Akkus hab ich jetzt auch öfter was gelesen, dass scheint wohl echt der Fall zu sein. Damit werd ich auf jeden Fall auch zum Händler gehen.

    Gibt es außer Toast noch andere Programme, mit denen sich die Images aktivieren lassen? Würde das gerne über diesen Weg ausprobieren, nur kann ich mir grad den Kauf eines solchen Programms nicht leisten...
     
  9. Keeke

    Keeke Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    8
    Hallo nochmal...

    hat vielleicht noch jemand eine Idee wie ich dahinkomme, dass ich wieder ein .dmg öffnen kann?
    Das scheint irgendwie der Hauptgrund für den Schlamassel zu sein und weshalb die Fehlermeldung "Defekte Pipe" auftaucht.
    Nur alles, was ich bisher dazu gelesen habe hat entweder nicht geholfen (so z.B.das Reparieren der Rechte oder das Löschen von apple.frameworks.diskimages.uiagent.plist)... und manch anderes versteh ich nicht...

    Wär super, wenn mir da nochmal jemand weiterhelfen könnte....Danke!!!
     
  10. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Du könntest das DMG-File auch mit Pacifist versuchen zu öffnen.
     

Diese Seite empfehlen