1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Snow Leopard Wake on Demand ohne Aiport Base Station

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dahui, 30.09.09.

  1. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    schneeleo bringt ja bekanntermassen die neu funktion 'Wake on Wireless' mit.

    im letzten absatz eines artikels bei macrumors steht

    "While the simple "Wake on Wireless" functionality appears to be available with any wireless router for compatible machines running Snow Leopard and can be triggered using utilities such as WakeOnLan, the Bonjour Sleep Proxy feature needed for the advanced functionalities of broadcasting information about the sleeping machine requires the use of an Apple AirPort or Time Capsule base station running firmware 7.4.2 or later."

    hat jemand hier schon erfahrungen mit 'Wake on Wireless' ohne apple base station, in meinem fall wäre es eine fritzbox 7270.

    ich würde gerne meinen iMac, hängt mit fester IP wireless im netzwerk, von meinem macbook wecken. WakeOnLan wird im artikel als eines der utilities beschrieben, mit denen es gehen soll, ich kriege es leider nicht hin.

    mal funktioniert WakeOnLan, mal nicht und ich kann nirgends in den logs der macs oder des routers irgendwas finden.

    ebenso gestaltet es sich, wenn ich das sogenannte 'magic packet' mit einem python script oder per php sende. mal geht es, mal nicht :(

    ich habe alle möglichen konstellationen durch, mit und ohne WPA2, macs, router rebooted, habe das web abgegrast … ich finde nix mehr :(

    zur info, es geht mir nicht darum mit den bonjour diensten aus itunes heraus z.b. meinen mac aufzuwecken, sondern lediglich darum den iMac vom macbook überhaupt wireless zu wecken!

    hat jemand input für mich?
     

Diese Seite empfehlen