1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Snow Leopard -> unsichtbares Symbol in der Menuleiste

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von torben1, 12.09.09.

  1. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Hallo da draußen,

    ich habe den Schritt gewagt und meinem MacBookPro Snow Leopard aufgespielt (einfach über den bestehenden Leoparden drüber). Jetzt habe ein unsichtbares Symbol (zweite Stelle von Links). Einfach und rechter Klick -> keine Reaktion. Doppelklick Manchmal nichts und unsichtbares Symbol verschwindet -> Manchmal kommt ein blaues Rechteck (ca. 10 cm X 2 cm) ohne Text. Mit der rechten Maustaste kommt ein Menu mit Spelling and Grammar. Neuer Testuser hatte das ganze nicht.

    Kennt jemand das Phänomen und hat eine Ahnung wie ich das ganze wieder loswerde.

    Danke Torben
     
  2. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Zieh das "Symbol" mit gedrückter CMD-Taste per Drag&Drop aus der Menüleiste, das sollte reichen.
     
  3. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Guten Morgen,
    hätte ich noch erwähnen sollen . Das funktioniert leider nicht. Auch ein "Neustart" brachte kein Ergebnis. Dabei dachte ich Alles gesagt zu haben ;)

    Torben
     
  4. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
    Hast Du evtl. unter den Systemeinstellungen "Sprache und Text - Text - Rechtschreibung - Konfigurieren" weitere Rechtschreibprüfungen in Abhängigkeit von den aktivierten Sprachen installiert? Dort evtl. wieder auf Standardeinstellungen zurück gehen.
     
  5. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    An diesen Einstellungen war ich nicht dran und installiert habe ich da schon mal garnix.

    Torben
     
  6. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Ein reparieren der Rechte und ein Neustart haben das gewünschte Ergebnis gebracht - Warum? Keine Ahnung, aber es ist Weg ;)
     
  7. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    krass. dabei dachte ich das das reparieren der rechte nur ein mythos ist.
     
  8. rdoactive

    rdoactive Gala

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    49
    Ein noch unerfahrener Mac-User hätte gern gewusst, was dieses Rechte reparieren bedeutet.

    Ich habe das schon öfter gelesen, aber was heisst das genau

    gruss
    rdoactive
     
  9. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Du öffnest das Festplattendienstprogramm. Wählst Deine Mac OSX HD aus und klickst auf Zugriffsrechte für dieses Volumes reparieren.

    Zitat von der Appleseite

    Torben
     
  10. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Hallo da draußen,

    so es ist wieder da! Anbei ein paar Screenshots von meinem Phänomen. Die Sprache meines Systems ist Deutsch.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee was das sein könnte und wie ich es weg bekomme.

    Bildschirmfoto 2010-05-03 um 07.28.11.png Bildschirmfoto 2010-05-03 um 07.28.06.png Bildschirmfoto 2010-05-03 um 07.27.59.png

    Torben
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Schau doch mal, was du in den Anmeldeobjekten alles drinnen hast. Und auch was in den unteren Reihen der Systemeinstellungen für Pef.Panes zu sehen sind.
    Salome
     
  12. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Hallo Salome,

    in den Anmeldeobjekten ist nichts Außergewöhnliches (iTunesHelper, CoverSutra, FontExplorerXAutoload, MagicPrefs[kam später]) zu finden.
    In der unteren Reihe der Systemeinstellungen (ich hoffe die meinst Du, denn eine Einstellung für Pef.Panes) finden sich: DoubleCommand, Flip4MacWMV, Geektool, MacFUSE, MagicMenu,MAgicPrefs, NTFS-3G, Stiftetablett.

    Torben
     
  13. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Ein verdächtiger Kollege ist schon mal MagicMenu, da es direkt in die Menüleiste (anzeigen oder nicht) eingreift.
    Nur am Rande erwähnt, alle Systemeinstellungen, die man zusätzlich installiert oder andere kleine Helferlein, die einem die Arbeit erleichtern sind anfällig für System oder Sicherheitsupdates und wenn sie herumzicken, dann ist oftmals der Nutzen den sie brachten schnell aufgebraucht.
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Noch ein kleiner Nachtrag nutzt du Programme, die an der GUI schrauben?
     
  15. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Nein ein Programm das an der GUI rumbastelt habe ich nicht. Wenn MagicMenu mit den MAgicPrefs gekommen ist war das Phänomen schon vorher vorhanden.
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Ich kenne MagicPrefs nicht, aber MagicMenu ist dieses Programm/Tool, es ermöglicht die Menüleiste zu verstecken:
    http://www.cynosurex.com/Software/MagicMenu/
    Wenn du das Fenster öffnen kannst, das sich hinter den Menüleisten Objekt versteckt, gibt es dann eine KonsolenLogausgabe oder findest du in der Aktivitätsanzeige einen Prozess, der genau in diesem Augenblick anspringt oder mehr CPU Leistung als sonst erzeugt?
     
  17. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    MagicPrefs ist ein Treiber/Tool für die MagicMouse und MagicMenu ist das hier: http://magicprefs.com/magicmenu.html
    Leider kommt das Fenster heute mal wieder nicht. Ich kann auch nicht reproduzieren wann es kommt und wann nicht. Sobald ich es wieder hervorholen kann werde ich in die Konsole mal einen Blick werfen.
     
  18. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Ja, dabei scheint dann auch MagicMenu (scheinbar ein anderes) mitgeliefert zu werden, zumindest die Screenshots auf der Webseite zeigen es an.
     

Diese Seite empfehlen