1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Snow Leopard + Time Machine + Airport Extreme

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jstmac, 28.08.09.

  1. jstmac

    jstmac Braeburn

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    44
    Hallo zusammen,

    ich mache meine Backups mit Time Machine auf meiner Festplatte an meiner Airport Extreme gemacht. Das lief bis zur heutigen Installation vom Snow Leopard auch problemlos.

    Für Snow Leopard habe ich diese Festplatte neu formatiert und wieder an die Airport Extreme angeschlossen.

    Wenn ich nun ein Backup machen will, kann ich das Volumen auch auswählen. Nach dem Status "Backup-Volume verfügbar machen" kommt aber die Fehlermeldung "Das Backup Volume ist nicht verfügbar".

    Kann mir jemand helfen?

    LG,
    Jan
     
  2. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
    Helfen leider nicht.
    Hab ebenfalls Probleme mit SL und TimeMachine.
    Die halbe Zeit ist das Volume nicht erkannt :)
     
  3. ddx

    ddx Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    8
    Moin,

    da reihe ich mich ein die Riege der Jungs oder Mädels, die eine wunderbar funktionierende TM hatten, bis zum Update auf SL...

    Meine Geschichte: Heute um 19Uhr finales Backup des guten alten Leo, dann Upgrade von SL und danach kommt immer die Meldung "Das Image des Backup-Volumes „/Volumes/TM-1/xxx.sparsebundle“ konnte nicht erstellt werden (Fehler 45)." Nutze ein NAS über AE, habe schon versucht ein neues sparsebundle zu erstellen ohne Erfolg. Reperatur und Rechte alles neu, nichts hilft...

    Jemand ne Idee oder riecht das nach nem Bug...

    Grüsse DDX
     
  4. ddx

    ddx Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    8
    Tschaka

    Moin,

    ich nochmal, also nun geht es... Warum auch immer.

    Ich habe noch mit meinen Rechten am NAS rumgespielt und auch die MAC Adressean alle mal durchprobiert, irgendwann kam dann, das TM nicht drauf zugreifen kann und dann weiter mit dem Anmelden probiert und eben hat es hingehauen, er macht nun mal sein erstes Backup...

    Im Prinzip habe ich alles so wie vorher, nur das das image nicht mehr parsebundle.dmg heisst sondern nun .sparsebundle. Unter Leo ging das nur mit ersterem Namen. Nun ja, nun hau ich mich hin und wenn ich morgen aufstehe habe ich hoffentlich das Backup fertig...

    Guts Nächtle

    ddx
     
  5. living

    living Jonathan

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    82
    Hast du ein neues image erstellt und dann umbenannt???

    Es muss doch möglich sein das du Leo aufspielst und TM dan ganz normal die backups weitermacht wie gehabt - so das die Library von den erstellten einfach weitergeführt wird?

    Macht doch sonst echt keinen sinn oder?!

    Am Di. kommt meins SL und ich mache auch von 2 Macs automatische TM Backups über eine an die AE angeschlossene Festplatte.

    Bin ja mal gespannt was passiert will auf alle fälle nicht die ganzen backups wieder von vorne anfangen sondern da weiter machen wo das letzte Leo Backup aufgehört hat!!!

    Bin auf deine Infos gespannt!

    Danke
     
  6. ddx

    ddx Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    8
    Moin,

    ja, das habe ich, das geht problemlos, das umbenennen. Heute morgen um 6 war er auch mit dem Initialbackup fertig und seitdem läuft die Geschichte rund.

    Derzeit kopiere ich das alte File von Leo in den neuen Ordner und mal sehen, vielleicht findet er es dann unter Rechtsklick auf TM im Dock... Ich bin gespannt.

    Da ich ein Schisser bin, habe ich das Home Verzeichniss und die Library nochmals händisch gesichert, sollte ich also nicht mehr an die alten Backups rankommen hab ich immer noch Plan B, unschön aber sicher...

    so long

    ddx
     
  7. xthomasx

    xthomasx Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    166
    Ich habe in Verbindung mit einem neuen Rechner (inkl. SL) versucht ein neuen Time Machine Backuo zu erstellen. Leider scheitert dies forlaufend („/Volumes/BACKUP-1/xxx.sparsebundle“ konnte nicht erstellt werden (Fehler 45)).

    Sowohl, wenn ich Time Machine versuchen lasse, das sparsebundle selbst zu erstellen, als auch, wenn ich zuvor ein spurbundle nach den bekannten Anleitungen (z.B. http://forums.macosxhints.com/showthread.php?p=493450) erstelle.

    Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte, oder noch besser: EIne Lösung?
     
  8. jstmac

    jstmac Braeburn

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    44
    bei mir klappt es auch immer noch nicht. ob mit manuellem sparsebundle oder automatischem... ist doch großer mist! o_O
     
  9. xthomasx

    xthomasx Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    166
    ja, ziemlich großer sogar...

    als ob die einschränkungen durch die filevault nutzung nicht schon groß genug wären...
     
  10. living

    living Jonathan

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    82


    Mich würde interessieren ob jemand mal versucht hat das alte sparebundle zuändern bzw. den namen zu ändern und dann weiter zu benutzen in SL?

    Ich will kein neues Image anlegen sondern mit dem alten weiterarbeiten, oder ist das garnicht möglich?!
     
  11. ddx

    ddx Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    8
    Ja, genau das habe ich alles versucht mit verschiedenen Mac Adressen aber ich konnte TM nicht überreden, das alte Backup weiter zu führen.
    Erst nachdem ich ein neues gemacht hatte konnte ich es nutzen, aber nun streikt es schon wieder...

    Wie gesagt, es bleibt spannend...

    gruss ddx
     
  12. living

    living Jonathan

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    82
    Wenn ich #3 von dir lese hast du also das SL drüber gebügelt bzw. einfach up gedatet?!

    Meine up-to-date version sollte am Di. kommen....

    Ich freu mich jetzt schon wenn ich eure erfahrungen lese!!!

    Wahrscheinlich werde ich es liegen lasse und auf 10.6.1 warten ;)
     
  13. ddx

    ddx Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    8
    Genau, einfach DVD rein und los gings, 35min später war der SL frei...

    Ausser der TM Problematik und der Tatsache, das das Hintregrundbild meiner Freundin (DRAMA!) weg war, hatte ich keine Probleme, der Rechner läuft nun wesentlich besser als vorher.

    Gruss DDX
     
  14. jstmac

    jstmac Braeburn

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    44
    lief bei mir genauso! jetzt ist alles besser - nur time machine will nicht mehr über wlan/airport extreme...
     
  15. living

    living Jonathan

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    82
    Soooo.....


    Sl ist jetzt auf beiden Mac´s drauf.... und.... TM Backups haben ohne Probleme funktioniert ...

    Bis heute, der eine Mac macht munter weiter und der andere fängt an zu streiken!!!!

    Der sagt dass er das Image nicht aktivieren kann - FPD kann es auch nicht Reparieren!!!!

    Was geht den hier ab??? Jemand gleiche Probleme und Lösungen?

    :mad:
     
  16. ddx

    ddx Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    8
    wie machst du denn TM Backups?

    Über TC oder über Airport und NAS?

    Bei letzterem musst du ein neues sparsebundle erstellen. Ersteres besitze ich nicht...

    ddx
     
  17. Wudusoft

    Wudusoft Adams Apfel

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    522
    Bei mir geht TM auch nicht.Woran liegt es nur.Habe 500 GB Externe Platte.Auch schon neu Formatiert.
     
  18. living

    living Jonathan

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    82
    Habe eine 4TB Platte an meinem APE hängen......

    Unter Leo war das nie ein Problem, jetzt mit SL macht einer meiner Mac's nichts mehr, sogar neues image erstellen ist nicht mehr möglich.

    Kann das alte sparebundle auch per hand nicht mehr aktivieren....?!

    Es kommt immer die meldung das das volume nihct repariert werden kann und man soviel daten sichern soll wie möglich und dann formartieren.

    Das witztige ist auf dieser partition von meinem 4TB RAID ist auch das andere bundle vom anderen mac und das funktioniert ohne probleme.........

    Ich finds jetzt schon wieder zum kotzten, SL die inovation und dann gehen lebenswichtige funktionen nicht mehr......
     
  19. Wudusoft

    Wudusoft Adams Apfel

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    522
    So habe nochmals formatiert.Backup geht nicht. Macher gerade Manuel eins.
     
  20. living

    living Jonathan

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    82
    Welches setup hast du? HD an APE?

    Gib uns mal ein paar einzelheiten... Welcher fehler kommt?

    Kannst du evtl. das alte image auch nucht aktivieren oder erstellt TM erst garkeins?
     

Diese Seite empfehlen