1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Snow Leopard - Googleaccount als Exchangeserver

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von H23, 28.08.09.

  1. H23

    H23 Boskoop

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    Welche Einstellungen muss ich genau machen, damit mein 10.6er Mac im Adressbuch das Adressbuch meines Gmail-Accountes als Exchange-Server anzeigt?
    Bei mir klappt es bei folgenden Einstellungen nicht:

    Acc-Typ: Exchange 2007
    E-Mail-Adresse: xyz@googlemail.com
    Passwort: mein Gmail PW
    ––––––––––
    Benutzername: xyz@googlemail.com
    Passwort: mein Gmail PW
    Serveradresse: m.google.com

    Kann mir einer von euch helfen?

    Grüße
    H23
     
    #1 H23, 28.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.09
  2. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    hab nicht wirklich Ahnung, aber da Gmail ja nicht Exchange ist, sollte das mit dem Acc-Typ: Exchange doch nicht funktionieren, oder? Hast du irgendwo ne Anleitung, wo steht, dass das geht?

    und die Serveradresse: m.google.com scheint mir auch falsch zu sein. Das ist doch die Mobile seite von Google und hat nichts mit dem Adressbuch zu tun...
     
  3. H23

    H23 Boskoop

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    40
    Ich weiß nur, dass ich auf meinem iPhone Google schonmal als Exchange Server eingestellt hatte…
    Nach diesem System: LINK
     
  4. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    nur mal so geraten, da ich kein SL habe.

    Du hast ja vesucht direkt im Adressbuch den Exchange Account anzulegen. Gibt es denn vielleicht in der Systemsteuerung eine zentrale Stelle (wie beim iPhone) wo du den Exchange Account eintragen kannst, um dann zu wählen, ob Mail,Adressen, Kalender gesynct werden sollen?

    PS: Geht es auf dem iPhone dann eigentlich gut? Also so richtig mit PUSH und so?
    EDIT: gerade gefunden:Note: Mail sync is not yet supported. You may receive error messages if you attempt to turn on Sync for Mail.
     
  5. Hoschijan

    Hoschijan Gloster

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    60
    Also auf dem iPhone funktioniert das ganze ja super, mit Push und allem. Mit den oben genannten Einstellungen. Also habe ich das auch auf Snowleopard versucht, jetzt wo Exchange unterstützt wird (Google unterstützt ja jetzt seit einiger Zeit auch Exchange). Den Account kann ich entsprechend einrichten, aber eine Option um "push" zu aktivieren hab ich bei SL nicht gefunden (im Gegensatz zum iPhone). Hier gibt es einstellungen von minütlich, 5 min., stündlich, etc... und manuell aber kein push... oder weiss jemand mehr?

    Gruss
    Oli
     
  6. H23

    H23 Boskoop

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    40
    Du Kannst da "Automatisch" als Intervall einstellen.
    Das ist dann so ähnlich wie bei nem MobileMe- Account. Da gibts ja auch kein Push aufm Mac, sondern nur diese "automatische" Synchronisation.

    Aber was haste denn da jetzt genau für Einstellungen gemacht?
    Bei mir funzt das nich o_O
     
  7. Chocobo

    Chocobo Querina

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    181
    Hi!

    Also das Problem habe ich auch. Nur als google App Account.
    Es geht darum, Google als Wolke für die Daten aus dem Kalender und aus dem Adressbuch zu nutzen.

    Im Iphone sind die Einstellungen kein Problem.
    Google Kalender und Kontakte laufen als Exchange Active Sync. Auch der Server m.google.de wird ohne Probleme angenommen.

    Das Iphone synct ordentlich über das Exchange Konto bei Google.

    Möchte man allerdings mit dem Mac Adressbuch und iCal auf das Google Konto syncen funktioniert es nicht.
    Es wird einfach der Server m.google.com nicht angenommen.

    Der Kalender läßt sich nur über CalDav in iCal abrufen.
    Kontakte werden nur über die Schnittstelle mit Itunes über Google synchronisiert.

    Alles sehr mysteriös.

    Vielleicht könnte ein Mod den Thread in die Abteilung "Sync" verschieben
     
  8. Chocobo

    Chocobo Querina

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    181
    Tja, im Google Supportforum habe ich gerade erfahren das Exchange Active Sync (Iphone) nicht das gleiche ist wie Exchange Web Services (Mac).
    Und leider hat Google bisher nur das Active Sync Protokoll hinterlegt.
    Also ist vorerst ein nativer Exchange Sync mit iCal und Adressbuch nach Google hin nicht möglich.
     
  9. unloved

    unloved Granny Smith

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    14
    Ich denke Google wird das in geraumer Zeit machen!
     
  10. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    Das Adressbuch und iCal haben doch extra eine Möglichkeit, einen Google Account anzugeben.
     
  11. H23

    H23 Boskoop

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    40
    Ja
    Nur was muss man da an Angaben machen?

    Grüße

    H23
     
  12. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Also in iCal habe ich es gefunden:
     

    Anhänge:

  13. H23

    H23 Boskoop

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    40
    Das Problem ist bei mir auch nicht iCal, sondern die Exchangeeinstellung im Adressbuch.
    Da weiß ich nich was ich für nen Server angeben muss...
     
  14. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    EMail und Passwort.

    Ich habe hier ein Video für dich gemacht :)
     
  15. H23

    H23 Boskoop

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    40
    o_O
    Die Frage ist eher welchen Server man angeben muss!
    Wie man den Benutzernamen und das Kennwort des Googleaccounts angibt hab' ich mir schon fast gedacht^^

    Grüße
    H23
     
  16. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Wieviele Kalender kann ich dann aber syncen. Ich synce derzeit nur meinen Arbeitskalender via Google Cal ins iCal, mehr als einen Kalender schaffe ich leider nicht mit einem Account - ich habe aber auch keine Lust zwanzig mal den gleichen Account anzulegen?

    Gibts da tricks?

    Galdo
     
  17. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    Wozu brauchst du Exchange, wenn nativer Support für Google da ist?

    iCal und das Adressbuch syncen rund um die Uhr mit Google.
     
  18. Chocobo

    Chocobo Querina

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    181
    Adressbuch -> Google überträgt keine Geburtstage...
    Anders herum klappts jedoch.

    edit:
    Eintrag des Geburtsdatum auf dem Iphone hat zur Folge das der Eintrag in Google Kontakte angezeigt wird und dann mit dem nächsten Sync NICHT im Adressbuch.

    Kontaktfoto auf dem Iphone hinzugefügt -> synchronisiert nach Google = kein Problem
    von google dann in das Adressbuch = ebenfalls kein Problem


    "Andere" Rufummern werden auch nicht übernommen. :(

    Irgendwo hakt es doch?!
     
    #18 Chocobo, 02.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.09
  19. ferro

    ferro Granny Smith

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    12
    GoogleExchange auf SnowLeopard

    Hallo Leute,

    ich habe mir wegen der Exchange Unterstützung (Exchange for all of us) das Snow Leopard geholt. Auf dem iPhone nutze ich bereits meinen Googlemail Acc und freue mich, das es so super funktioniert.

    Jetzt möchte ich den Acc ebenfalls als Exchangelösung auf meinen MacBook zum laufen bringen. Leider wird aber das Protokoll/Sync-Verfahren "ActiveSync" auf dem SnowLeopard nicht unterstützt :-[ ...

    Ich habe zwar den Kalender und Adressbuch synsen können, aber das ich für jedes App den Zugang einrichten musste finde ich nicht so gut. Ich sehe das eher als Workaroud.

    Weiß jemand ob es bald umgesetzt wird (MacOS mit der jeweiligen Unterstützung von ActiveSync oder Google mit OWA oder sollte man doch den Dienst (mobile me) von Apple selbst nutzen? Dieses wird ja natürlich von beiden Geräten unterstützt aber wie sieht die Syncronisation mit einem PC aus? Der recht hohe Preis (lässt sich drüber Streiten) macht mir die Entscheidung recht schwer. Wollte mal die Testzeit nutzen aber meine Visa wird nicht angenommen.
     

Diese Seite empfehlen