1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

smtp-Problem mit Firmenmailserver

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von NinthShakazuma, 04.07.08.

  1. NinthShakazuma

    NinthShakazuma Jonagold

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    20
    Hallo Apfeljünger,

    folgendes Problem plagt mich um: Ich habe meiner geschäftlichen Email-Adresse auch ein Konto bei Mail spendiert, kann jetzt zwar Mails empfangen, aber keine senden. Auf dem Arbeits-PC mit dem ollen XP und MS Outlook 2007 funktioniert das reibungslos.

    Wo könnte das Problem liegen?

    Grüße
     
  2. kevindole

    kevindole Jonagold

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    21
    Hallo das Problem hatte ich auch!

    Leider gab es weder bei der Telekom noch bei Apple eine Hilfestellung.

    Habe es aber trotzdem geschafft.

    Wenn man Accounts synchronisiert, muss die smpt-Einstellung ja komplett manuell konfiguriert werden.

    Wichtig dabei ist, da man leider die Sendeeinstellung nicht wie bei Outlook von pop übernehmen kann, siehe Bild, das man den smtp-Server komplett neu anlegt, weil bei dem Reiter "primärer Server" nicht das Passwort angenommen wird.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Vorgehen:


    • Gewünschten Account aufrufen, via Einstellungen/ Mail, Kontakte...
    • SMTP anklicken
    • dann ganz wichtig Server... unter "Andere SMTP-Server" anklicken [​IMG]
    • dort entsprechende Smtp Einstellung vornehmen, dann wird dadurch der primäre Server erstellt
    • danach dann in die nun richtig erstellte Einstellung "Primärer Server" gehen und Serverport auf (meistens) 25 ändern, anstatt 587!
    Thats it...


    Damit Du das alles korrigieren kannst, musst Du zuvor alle Accounts (außer den ersten) am besten löschen, damit Du dann unter dem Reiter "SMTP" die falschen Einstellungen erst mal löschen kannst.

    Ganz schönen Scheiß haben die da beim Programmieren verzapft. Habe heute Morgen schon ein Tutorial an die Telekom gesandt, weil ich bis gestern das gleiche Problem hatte und man mir bei
    keiner Hotline t-Mobil/Apple weiter helfen konnte.


    Michael
     
    #2 kevindole, 12.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.08

Diese Seite empfehlen