1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SMB-Zugriff über VPN mit Cisco ASA

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von afri, 09.01.09.

  1. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo in die Runde,
    aufgrund einer zeitweisen räumlichen Trennung muss ich dienstlich einen VPN-Zugang einrichten. Die Konfiguration ist folgende:

    • Windows-Rechner mit Cisco-VPN-Client im IP-Bereich 192.168.100.xxx (ab 10)

    • MacServer mit 10.5.6 (die Dienste VPN und Firewall sind abgeschaltet!) im IP-Bereich 192.168.100.xxx (eigene IP 192.168.100.9), SMB-Dienst läuft, Gastzugriff erlaubt

    • Cisco ASA 5505 im IP-Bereich 192.168.254.xxx
    Mittels Cisco-Client-Software gelingt der Aufbau von Seiten der Windosen, ein testweise erstelltes Wiki läßt sich über die lokale Adresse des Servers von den Windosen aufrufen, ebenso kann ein Mac-Rechner mit AFP die freigegebenen Verzeichnisse auf dem Server sehen und darauf zugreifen. Einzig der Zugriff von Extern mittels SMB wird verweigert. Die Aktualisierung der Netzwerkumgebung der Clients bricht nach ein paar Minuten ab mit der Meldung, dass der Client keinen Zugriff auf die Netzwerkresource hat.
    Meine Vermutung ist, dass der Server noch in den IP-Bereich der ASA eingebunden werden muss, die Frage ist: wo und wie.
    Vielen Dank für eure Zeit!
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen