Smart Cover als portabler MacBook Kickstand

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Apple-Bastler, 06.08.16.

  1. Apple-Bastler

    Apple-Bastler Erdapfel

    Dabei seit:
    06.08.16
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich nutze seit etwa einem Jahr ein iPad Air 2 als Notebook Ersatz und bin damit sehr zufrieden - vorallem auch mit dem Smart Cover (Dazu gleich mehr). Für die Uni möchte ich mir jedoch noch ein richtiges Notebook/MacBook kaufen und suche deshalb derzeit nach geeignetem Zubehör (sleeve, antiglare folie etc). Bei meiner Suche nach einem mobilen Kickstand für das neue Gerät (werden sicherlich stationär einige von euch benutzen) bin ich über das Baselift von twelve south gestolpert (eine Art Smart Cover für MacBooks, schaut es euch am besten mal selber an), aufgrund seiner Dicke und der Möglichkeit, dass das Abdecken der Unterseite des Gerätes die Kühlleistung zu sehr beeinträchtigt werde ich es mir aber nicht zulegen. Alle anderen mobilen ^Lösungen^, die ich gefunden habe haben mir auch aus verschiedenen Gründen auch nicht zugesagt.

    Das genannte Produkt hat mich aber auf die Idee gebracht das Smart Cover als mobilen Kickstand zu verwenden. Das habe ich gleich mit meinem Smart Cover und meinem alten Laptop ausprobiert und das Cover hat sich als sehr tauglich für diese Zweckentfremdung erwiesen (hat einen 2.5 kg Notebook ausgehalten).
    Jetzt stellen sich mir nur noch ein paar Fragen:
    Welches Smart Cover würdet ihr als Kickstand für ein 13 Zoll MacBook nehmen ? Ich habe lediglich das 9,7 Zoll Cover da, weitere Möglichkeiten wären mMn das iPad Pro 12,9 Cover (ähnliche Grundfläche wie ein 13 er Mac) oder das Cover der iPads 2-4 (4. Lamelle für mehr Stabilität).
    Meine 2. Überlegung ist die, das Cover statt an der Unterseite des Macs (siehe Baselift), am Deckel zu befestigen, allerdings nur temporär als Schutz während des Transports um es dann vom Deckel zu nehmen und als Kickstand zu benutzen
    (Hierfür wäre das große Cover sicherlich am besten geeignet).
    Seht ihr eine Möglichkeit das zu realisieren?
    Weitere Optimierungsvorschläge würden mich übrigens auch sehr freuen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Fabian
     
  2. froyo52

    froyo52 Spartan

    Dabei seit:
    11.07.14
    Beiträge:
    1.596
    Ich habe das twelvesouth-Produkt schon lange an meinem MacBook Pro 13" Retina im Einsatz und verstehe die Bedenken bzgl. Kühlleistung nicht. Dieses Teil ist genial!
     
  3. Nilpferd002

    Nilpferd002 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.05.16
    Beiträge:
    289
    Naja also es sollte die Kühlleistung aber beeinträchtigen. Natürlich klappt es auch mit aber, aber wenn ein MacBook richtig was leisten muss, dann wird die Gegend um den Prozessor rum schon mal "etwas warm".
    Ich würde einfach mal schauen, ob es auch mit dem Ding auch noch gut genug für deine Aufgaben gekühlt wird, ansonsten würde ich dir eine "etwas" stiellosere Variante Empfehlen:
    https://www.amazon.de/Cooler-Master...8&qid=1470657671&sr=8-4&keywords=coolermaster

    (ist auch eine Tragetasche, wird nur etwas komisch aussehen)