1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SL und Win7 (64Bit) Zeit unterschiedlich

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von mi2g, 02.09.09.

  1. mi2g

    mi2g Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    91
    Hallo zusammen

    Ich habe auf meinem Macbook Pro (Late 2008), seit gestern Snow Leopard installiert und über Bootcamp habe ich Windows 7 (64 Bit) installiert. Ich habe auch die Bootcamp 3.0 Treiber installiert.

    Wenn jetzt in SL die Zeit 14.00 Uhr ist und ich Windows aufstarte ist in Windows 12.00. Also 2 Stunden Differenz.

    Die Zeitzonen sollten eigentlich richtig eingestellt sein.

    Ich habe bereits über Google gesucht und auch andere gefunden die dieses Problem über Bootcamp haben, jedoch ist das bei ihnen shcon etwas länger her und wurde mit einem Bootcamp update auf 1.5 oder so behoben.

    Da ich jedoch Bootcamp 3.0 habe finde ich dies sehr speziell.

    Ich danke euch schonmal für eure Hilfe.

    Gruss
     
  2. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Lasse beide Systeme einfach über einen Time Server die Zeit einstellen. Dann hast du solche Probleme nicht.

    Das kannst du einfach in den jeweiligen Einstellungsmenüs für Datum & Zeit in den Systemen einstellen. Dort haben MS resp. Apple sogar schon einige Server hinterlegt. Du kannst aber natürlich auch einen anderen eingeben.
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Das Problem ist bekannt und selbst an den Symptomen ganz einfach zu erkennen und zu erklären: Eines der beiden Systeme interpretiert die Systemuhr des Rechners als GMT-Zeit und rechnet intern den durch die Zeitzone bestimmten Versatz dazu, das andere System interpretiert die Systemuhr als lokale Zeit in der eingestellten Zeitzone. (Im Winter beträgt diese Differenz genau eine Stunde, im Sommer 2 Stunden wegen der Sommerzeit.)

    Man könnte nun z.B. in Windows eine andere Zeitzone einstellen, so dass wieder die korrekte Zeit angezeigt wird. Ich meine auch, hier in AT mal gelesen zu haben, dass man Windows über einen Registry-Eintrag auch so umbiegen kann, dass es sich hier genau wie OS X verhält.
    Ich persönlich nutze Bootcamp-Windows nur für Spiele (zum Arbeiten mit Windows-Apps nehme ich VMWare) und habe, damit Windows mir die Systemuhr nicht verstellt, die automatische Zeitsynchronisation in Windows einfach abgeschaltet und ignoriere, dass die Uhr in diesem Spiele-System dann falsch geht.

    Das automatische Umstellen der Uhr in beiden Systemen über einen Zeitserver im Netz, wie es die Default-Einstellung war, hat mich gestört, weil die Uhrzeit nicht sofort beim Booten geändert wurde und ich immer nach einem Wechsel des Betriebssystems für eine Übergangszeit eine falsche Uhrzeit hatte, die sich dann einige Zeit später „von selbst“ korrigierte.
     
  4. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Warum am System rumfrickeln, wenn ein Timeserver die Uhr automatisch justiert?
     
  5. mi2g

    mi2g Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    91
    Timeserver hatte ich auch schon gebraucht, jedoch wenn die Zeit bei MacOsx nicht stimmt wird die doch erst nach einer bestimmten Zeit aktualisiert und nicht sofort nach dem Start. Oder sehe ich das falsch?
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das siehst du falsch, die Zeit einzustellen ist Teil des Bootvorgangs.
    Ob das allerdings zu diesem Zeitpunkt bereits klappt liegt ganz an deiner individuellen Netzwerkkonfiguration und -anbindung.
     
  7. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ich habe am iMac auch immer diese 2 Stunden Regel und bei mir läufts bei Win7 sowie bei 10.5+ bisher immer.
     
  8. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    nun ja - bei mir stellt Mac OS X gar nix um, obwohl so eingestellt - und ich schon lange im Internet surfe .... ;( - und das schönste - mein iPhone wird dann auch falsch eingestellt ... (bis ich es dann bemerke vergehen manchmal Stunden ..)

    Update:
    hier wird geholfen - der oben erwähnte Registry-Eintrag:

    http://www.apfeltalk.de/forum/uhreinstellung-komisch-t287722.html#post2785379

    bei mir hats jedenfalls geklappt ;)
     
    #8 lusik, 08.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.10

Diese Seite empfehlen