1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skype - soll nicht automatisch starten

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von vani, 27.06.08.

  1. vani

    vani Granny Smith

    Dabei seit:
    03.11.04
    Beiträge:
    16
    Hallo liebe Apple-Pros,
    wer weiß, wie ich es verhindern kann, daß Skype automatisch beim Hochfahren startet?

    Hochfahren dauert eh schon, und ich würde lieber darauf verzichten, daß Skype auch noch mit von der Partie ist.

    Vielen Dank für Euren Rat und liebe Grüße,
    Vani

    Infos - Mac G4 - OSX 10.3.9 - Skype 2.7.0.330
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Einstellungen von Skype, da wird es sich verstecken.
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Such mal in Skype unter den Einstellungen, da sollte der automatische Programmstart abwählbar sein.
     
  4. schnydi

    schnydi James Grieve

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    137
    Es sollte wie alle anderen Programme auch unter "Systemeinstellungen" -> "Benutzer" -> "Startobjekte" sein: wähle dann "Skype" aus, und drücke unten das "minus" zeichen!
     
  5. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    wenns im dock is isses noch einfacher, rechte maustaste "bei der anmeldung öffnen" haken wegmachen
     
  6. vani

    vani Granny Smith

    Dabei seit:
    03.11.04
    Beiträge:
    16
    Prima! Hat funktioniert!!!

    Bei den Skype-Einstellungen selbst finde ich es nicht - dh. entweder ich bin blind oder es ist da nicht.

    Aber mit dem Systemeinstellungen/Benutzer/Startobjekte hats geklappt.

    Vielen Dank!!!
     
  7. schnydi

    schnydi James Grieve

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    137
    Bitte sehr :)
     

Diese Seite empfehlen