Siri zieht Batterie obwohl deaktiviert(6s)

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von JonnyMiles, 19.12.16.

Schlagworte:
  1. JonnyMiles

    JonnyMiles Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.12.16
    Beiträge:
    7
    Hallo und schönen guten Tag,

    durch Google bin ich auf dieses Forum gestossen. Ich wende mich an euch, weil ich ein Problem mit meinem Iphone 6s habe.

    Seit einigen Tagen liegt die Batterienutzung der vergangenen 24 Stunden von SIRI bei 10-30 %.

    Dies allerdings ohne SIRI in irgendeiner Weise bewusst genutzt zu haben. Daraufhin habe ich SIRI selbst ebenso wie SIRI in der Spotlight-Suche deaktiviert. Kurzzeitig ging die Batterienutzung von SIRI auf bis zu 2 % zurück, aber mittlerweile steht sie wieder bei derzeit 17 %.

    Ich habe dies nun über die letzten Tage beobachtet und kann mir absolut nicht erklären, woher das kommt.

    Ich hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Wenn ihr weitere Infos benötigt, werde ich euch diese gerne liefern.

    Bei Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung

    Gruss,
    JonnyMiles
     
  2. Ralf_aus_W

    Ralf_aus_W Normande

    Dabei seit:
    12.04.15
    Beiträge:
    579
    Schalte mal "Hey Siri" ab. Bedenke, dass du damit rund um die Uhr belauscht wirst. Das kostet auch Akkuleistung. Durch Drücken des Homebutton kannst du Siri dann trotzdem nutzen.
     
    phreakymind gefällt das.
  3. JonnyMiles

    JonnyMiles Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.12.16
    Beiträge:
    7
    wie eingangs bereits erwähnt, habe ich siri komplett deaktiviert, d.h. es ist komplett aus, auch kein "hey siri" ist an...
     
  4. DeHub

    DeHub Schafnase

    Dabei seit:
    26.10.11
    Beiträge:
    2.222
    Ich weiß der Thread ist alt. Aber hat jemand eine Lösung für das Problem? Ich habe das jetzt auch auf zwei iPhone SE mit 11.2.5.

    Habe Siri komplett aus. Weiß nicht mehr weiter. Habe seit einiger Zeit ohnehin einen sehr hohen Akkuverbrauch und weiß nicht woher. Darum bin ich überhaupt erst auf das Thema gekommen