[7+] Siri versteht mich nicht

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von ChaP, 09.10.18.

Schlagworte:
  1. ChaP

    ChaP Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.06.17
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    ich habe seit einiger Zeit das Problem das mich Siri einfach nicht mehr versteht.
    Wenn ich in das Mikrofon (Hörmuschel) schreie dann kann es manchmal sein das ich verstanden werde, meist aber eher nicht.

    Ich habe daraufhin dann mit dem Apple Support Telefoniert und die haben eine Hardware Diagnose gemacht, diese zeigte laut Mitarbeiter keine Auffälligkeiten.

    Ich selbst habe dann folgende Tests bisher gemacht:
    - Video mit Frontkamera, Ton komplett OK
    - FaceTime Telefonat, OK
    - Diktirfunktion, OK
    - Siri über AirPods funktioniert immer
    - Siri an der Apple Watch geht auch

    Zur Fehlerbehebung habe ich bisher folgendes Versucht:
    - Siri aus und wieder einschalten (Einstellungen)
    - Diktierfunktion aus und eingeschaltet
    - iPhone neu gestartet
    - iPhone über "Tastenreset" Power + Volume neu gestartet
    - Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt
    - iPhone auf Werkseinstellung zurückgesetzt und als neues iPhone Konfiguriert

    Alles hat nichts gebracht, auch die Wiederherstellung nicht.
    Verwundert bin ich darüber dass das Mikrofon aber scheinbar keinen defekt hat

    Zwischendurch funktionierte Siri Plötzlich für ca. zwei Tage völlig normal, danach aber wieder wie vorher.

    Die Wellen im Siri Bildschirm zucken etwas, reagieren aber nicht wirklich auf meine Stimme. Puste ich in Richtung Hörmuschel so schlagen die Wellen aber komplett aus.
    Siri versucht scheinbar immer etwas zu hören, aber es kommt nichts an.

    Hey Siri kann ich auch erst garnicht aktivieren, es kommt immer die Meldung: "Siri hat dies nicht verstanden. Erneut versuchen" und das immer wieder bis ich es abbreche.

    Das ganze Problem habe ich auf jeden fall schon mit iOS 11.4.x gehabt, ob es davor schon war weiß ich nicht.
    Das Update auf iOS 12 hat das Problem nicht behoben und auch nicht das aktuelle 12.0.1.

    Vielleicht hat hier ja noch jemand eine Idee was ich noch testen könnte damit Siri wieder Funktioniert.

    Die nächste Genuis Bar ist leider über 70km von mir entfernt und bis auf Siri scheint ja wirklich alles zu funktionieren.
     
  2. ChaP

    ChaP Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.06.17
    Beiträge:
    7
    Da hier scheinbar auch keiner eine Lösung hatte und ich auch noch ein paar andere Dinge in der Gegend zu tuen hatte bin ich dann doch mal mit meinem iPhone zur nächsten Genius Bar gefahren.

    Ich habe dann gemeinsam mit dem Mitarbeiter von Apple noch einmal alles zusammen getestet. Er hat alle Einstellungen geprüft und danach haben wir diverse Tests gemacht wie z.B. Videos mit der Frontkamera usw.
    Die Hardware Diagnose (für Audio Probleme wird im Store ein Spezielles Dock am iPhone angeschlossen) verlief auch Problemlos und alles sollte eigentlich soweit OK sein und dennoch funktionierte Siri noch immer nicht.

    Der Mitarbeiter hat dann noch die Hörermuschel sehr intensiv mit einem Spezialreiniger "ausgewaschen" aber auch das hat nichts geholfen.
    Dann wurde das Phone per DFU Modus noch einmal zurückgesetzt aber auch das hat alles nicht geholfen.

    Der Mitarbeiter hat mir dann (aus Kulanz, iPhone ist schon älter als ein Jahr) eine Display Reparatur angeboten.
    Mit der Reparatur des Displays wird dann auch die komplette Fronteinheit, also Kamera, Hörermuschel und Mikrofon ausgetauscht.

    Was soll ich sagen, seit dem Austausch funktioniert Siri wieder.

    Sowohl der Mitarbeiter bei der Annahme des Phones, als auch später bei der Abholung sagte das man einen solchen Fehler noch nie gehabt hat.
    Entweder ist das Mikrofon defekt, also auch kein Ton bei aufnahmen mit der Frontkamera (was dann auch die Diagnose anzeigen würde) oder es ist ein Software Problem was spätestens mit dem DFU Mode Reset behoben sein müsste.
    Aber einen Hardware defekt der sich nur auf Siri auswirkt kannte man dort zumindest nicht.

    Mir soll es egal sein, das Phone läuft nun wieder und ich bin zufrieden, vor allem weil die Reparatur direkt bei Apple auf Kulanz stattgefunden hat und auch super schnell ging.
     
    ThomasBn und Macbeatnik gefällt das.
  3. ken-wut

    ken-wut Maren Nissen

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    2.333
    Jop, das nenn ich mal nett.