Siri-Server seit heute Morgen gestört?

Taucheranzug

Pomme au Mors
Mitglied seit
01.06.16
Beiträge
872
Moin,

seit heute Morgen ist bei mir auf allen Geräten Siri total langsam oder reagiert gar nicht, egal, ob per WLAN oder per Mobilfunk. Wenn ich versuche, meine HomeKit-Geräte zu steuern, passiert entweder gar nichts oder Siri sagt, ich hätte gar keine HomeKit-Geräte.
Steuerung über die Home-App funktioniert aber einwandfrei wie immer, nur eben über Siri nicht. Anfragen wie "wie wird das Wetter morgen?" werden auch entweder sehr langsam oder gar nicht beantwortet. Dass irgendwas nicht stimmt, merkt man auch daran, dass die gesprochenen Anfragen nur sehr verzögert auf dem iPhone erscheinen.

Habt ihr das auch gerade?

Schönen Sonntag noch!
 
  • Like
Wertungen: floriano

El Cord

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
12.07.15
Beiträge
399
Bei mir auch!

Da merkt man direkt mal die Probleme einer vernetzen Wohnung: Ich konnte das Licht im Schlafzimmer nicht im Bett liegend anschalten, konnte den HomePods keine Musik abtrotzen usw.
 
  • Like
Wertungen: floriano

mike150

Ribston Pepping
Mitglied seit
14.03.14
Beiträge
299
Also ich habe hier keinerlei Probleme
 

Denjo89

Stechapfel
Mitglied seit
13.10.17
Beiträge
162
Habe auch Probleme mit Siri heute. Auf der AW 4 bemerkt.
 

Benutzer 190524

Gast
mich wundert das der hype noch immer nicht vorbei ist und die user das immer noch verwenden egal ob siri oder andere Assistenten...

selbiges ist doch auch bei den anderen hypes zu bemerken... 3d tot, VR tot, AR noch nicht mal richtig geboren und schon tot... KI schreibens zumindest 80% noch nicht mal irgenwie mit KI in Assoziation zu bringen.. Windows Cortana.. wer selbst nen Eingefleischten fragt bekommt fast immer die Antwort das dies Teil der Suche von Windows wurde ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Montfort

Himbeerapfel von Holowaus
Mitglied seit
01.05.16
Beiträge
1.269
Siri ist schon echt praktisch


Sie ist eine ganz Nette
 

Insulaner

Süsser Pfaffenapfel
Mitglied seit
06.01.12
Beiträge
661
Seid doch froh dass er gestört ist.
Dann hat man mal eine Zeit lang keine funktionierenden Wanzen im Haus.
 

Taucheranzug

Pomme au Mors
Mitglied seit
01.06.16
Beiträge
872
Bei mir läuft Siri seit gestern Spätnachmittag wieder anstandslos.
Was Siri allgemein angeht - es kommt sehr darauf an, mit welchem Gerät man sie benutzt. Mit dem iPhone benutze ich sie fast nie, das macht für mich keinen Sinn, denn wenn ich mein iPhone sowieso schon in der Hand halte, kann ich es auch auf herkömmliche Weise bedienen. Mit der Watch verwende ich Siri nur, um meine Haustür zu öffnen; hat man die 4er-Watch, braucht man nichtmal mehr "Hey Siri" zu sagen.
Aber mit dem HomePod ist Siri wirklich klasse. Der HomePod versteht trotz lauter Musik (oder lautem Staubsauger o.ä.) und leiser Stimme jedes Kommando ohne Probleme (außer eben gestern :( ). Licht ein, Licht aus, heller, dunkler, Heizung wärmer, Heizung kälter, Licht im Garten an oder aus - geht alles ohne aufstehen und ohne Handy in die Hand nehmen von der Couch aus. Zwischen Siri auf dem HomePod und Siri auf dem iPhone ist ein himmelweiter Unterschied.