1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sinnvolles MindMap-Programm

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Timo, 15.03.06.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Ich suche seit längerem ein sinnvolles MindMap-Programm, da ich hiermit sehr viel arbeite (bin Lehrer). Unter Dose hatte ich bisher immer MindManager verwendet.
    Hier auf dem Mac habe ich lediglich FreeMind entdeckt, nur leider kann man hier keinerlei (die doch so wichtigen) Querverknüpfungen der Unterpunkte zueinander machen...
    Meine Frage: Gibt es da irgendwas sinnvolles? Denn extra VirtualPC wegen diesem einen Tool installieren wollte ich auch nun wieder nicht
     
  2. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Naja, mit OmniGraffle lassen sich auch Mindmaps machen. OmniGraffle liegt sogar einigen Macs bei, vielleicht hast du es ja bereits.

    Gruss
    Jonathan
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Timo,

    gib mal „MindMap“ in die erweiterte Forensuche ein.


    Gruss KayHH
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
  5. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    vielen Dank. Also hier kann man sich echt auf die Forums-User verlassen :)
    FreeMind habe ich auch schon benutzt. Und da bekomme ich einfach diese Querverknüpfungspfeile zwischen mehreren Unterpunkten nicht hin... Omnigraffle verstehe ich nicht so ganz, oder es ist optisch wirklich so "flach". Irgendetwas an Formen etc wäre nicht schlecht, schließlich nutzt man ja MindMaps, um diese nachher zu präsentieren...
     
  6. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    also ich finde das von mir gepostete myMind sehr gut und einfach zu bedienen.
    Kann sogar auf .mac veröffentlichen.
    Wenn Du was professionelleres suchst, dann probier mal NovaMind
    http://www.nova-mind.com/
     
  7. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    wow, also das novamind erinnert mich noch am meisten an meinen alten Mindmanager. optisch recht stark, vielen Dank
     
  8. makra

    makra Meraner

    Dabei seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    229
    Ich bin ganz zufrieden mit ConceptDraw. Das gab es in der veralteten Version 3.5 gratis mit einer Heft CD im Frühjahr - frag mich nicht, welche. Ob das jetzige Flaggschiff das Geld wert ist, weiß ich nicht
     
  9. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    In der Mac Life 08/2006 war die Personal Edition von Concept Draw V als Vollversion.
     
  10. porter

    porter Erdapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    5
    Habe myMind eben mal ausprobiert. Ist zwar ein nettes kleines Tool, jedoch ist es in einer halben Stunde drei Mal gecrasht ! Das ist vor allem ärgerlich, wenn man nicht gespeichert hat.
     
  11. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    FreeMind! Das ist das einzig wahre finde ich. Hässlich aber gut. Ich hab bei mir nur die Shortcuts anders definiert, so dass ich in einem Unterast per Return einen neuen erzeugen kann und mit Shift-Return einen neuen Unterast. Damit kann man dann sozusagen richtig schnell sich durch das Dokument bewegen und quasi auch gleich brainstormen.
     
  12. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Hi Timo,

    zwischenzeitlich gibt es den MindManager 6 Mac von Mindjet. Er kostet 236,81 € für die Einzellizenz (inkl. 19 % MwSt) im Shop des Herstellers und müsste meines Erachtens dem MindMap am nächsten kommen. Günstigere oder kostenlose Alternativprodukte wurden hier auch schon genannt.
     
  13. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    das ist es halt immer, dass liebe Geld :-D

    als Student such ich, meist auch nach preiswerten bzw. kostnlosen Alternativen...
    bin mit NovaMind bisher sehr gut gefahren

    mfg
     
  14. google5000

    google5000 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    253
    Hallo,

    ich habe Nova-Mind 3 Standart Edition bin sehr zufrieden.

    FreeMind und MyMind finde ich sehr schlecht.
    MindManager gefällt mir nicht.

    Nova-Mind 3 ist das beste MindMapping Programm das ich kenne.
     
  15. gattacapilot

    gattacapilot Alkmene

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    34
    Hallo Timo,
    leide erst jetzt auf den Artikel aufmerksam geworden.
    Ich benutze unter MS den MindManager seit der Version 3.5 und habe seit einigen Tagen von 6 PRO auf 7 PRO upgedatet. Unter meinem Mac benutze ich es seit November die Version 6!
    Was ich Dir sagen kann: Ich benutze es nur für leichtere MindMaps. Die vielen Möglichkeiten der Win Versionen sind hier nicht möglich, auch nicht bei NovaMind.
    Also Export in eine Wordgliederung, Powerpointexport, Synchronisation von Projektmanagementsoftware und Keep In Mind. Da ich diese Möglichkeiten benutzen möchte lasse ich Bootcamp und Parallels laufe ;)
    Mir stellt sich die Frage, warum Mindjet diese völlig unterschiedlichen Versionen mit der gleichen Versionsnummer belegt! Glücklicherweise wurde die Version 6 Mac dienstlich angeschafft!
    Ansonsten noch die Info für dich als Lehrer: Hier gibt es auch einen Bildungsrabatt bei diversen Schullieferanten! Aber lade Dir vorher die neue 7 Mac Version al sTrial runter und teste sie ausführlich!
     
  16. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    Den Mindjet MindManager 7 gibt es auch für den Mac, eine Einzelplatzlizenz (EP) kostet 153,51 Euro in der Standard-Version; Die Lite-Version gibt es ab 94,01 Euro;
    Vielleicht kann man da noch was dran drehen wenn man im Bildungsbereich tätig ist!

    Bei apple selbst ist nur die Version 6 zum völlig überteuerten Preis von 269 Euro (EP) zu haben (und das im Edu-Store!).

    Über die Funkionalität kann ich leider zur Zeit noch nichts sagen (punkto Verknüpfungen zwischen den Ästen).
     

Diese Seite empfehlen