1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Single oder Double CPU?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von reyershausen, 16.05.07.

  1. reyershausen

    reyershausen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    131
    Hallo,
    ich stehe direkt vor der Bestellung eines Sonnet CPU Upgrades für meinen PM G4/400 AGP. Ich frage mich nun, für welches Anwenderverhalten sich eine Dual CPU Lösung anbietet? Mehr als ein Programm läuft bei mir nie. Wer kann mir helfen?
     
  2. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    Mehrprozessor hat (fast) nichts mit der tatsache zu tun, dass mehrere Programme laufen.

    Ob jedoch ein Mehrprozessorupgrade sinnvoll ist, hängt davon ab, was im Enddefekt auf dem Rechner laufen soll, und vor allem, wieviel Aufpreis ein Mehrprozessorboard kostet. Wichtig: Jeder neue Mac läuft um ein mehrfaches schneller, als ein noch so toll aufgerüsteter G4, selbst ein MacMini, dessen Preis evt günstiger ist wie ein Upgrade!

    Der G4/400MHz PM läuft NUR mit G4 Prozessoren (G5 oder Intel nicht möglich), mit 100 MHz Systemtakt des Boards (könnte auf 133 "aufgeschraubt werden, wiederum jedoch in keinster Weise vergleichbar mit derzeit 400MHz bis 1,2GHz der aktuellen Rechner), hat eine ATA30 Festplattenschnittstelle (kann sogar schon ATA 100 sein, jedenfalls wiederum nicht mit SATA der jetzigen Systeme vergleichbar). Mit dem RAM schauts ähnlich aus, und auch die Grafikkarte lässt sich nur als PCI oder AGP4x (oder warens nur 2x) aufrüsten, im Endeffekt, man kann sehr viel Geld in das "Sofakissen" stecken, einen Rechner mit der Leistung heutiger bekommt man dadurch nicht, ist leider so.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen