1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Sind 512 mb genug?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von F2theD, 10.03.07.

  1. F2theD

    F2theD Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    102
    Hallo Leute!
    Ich spare gerade um mir im Sommer einen aktuellen Mac zu kaufen. Ich wuerde den iMac/ Mac Mini eigentlich zu nix Aufwaendigem benutzen, Multimedia (iTunes), Internet, evetuell mal Sketchup oder Google Earth.
    Ein Freund von mir hat nen iMac 17" mit 2Ghz Dualcore und 1Gb RAM. Er hat aber immer ungefaehr 10 programme offen (safari, mail, ichat, iphoto, photoshop, google earth, itunes, sketchup, garageband...) und sein iMac kommt nie ins Stocken. Unter Windows (xp und vista) habe ich 1GB, alles aufgeraeumt (ehrlich) und hoechstens 3-4 Programme nebeneinander offen. Allerdings stockt der pc da schon ziemlich, obwohl ich ihn staendig warte und optimiere (ich hasse xp).
    Meint ihr dass 512 MB fuer meine zwecke ausreichen, oder sollte ich 1GB auf jeden fall haben? (bin ein armer schueler und dauernd pleite).

    Danke vielmals schon mal im Voraus

    //F2theD
     
  2. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Mehr Speicher ist immer besser. ;)

    Kaufe Dir das Ding bei Apple einfach mit dem Minimalen Speicher und rüste dann selbst den Speicher auf. 60 Euro kostet im Moment ein 1 GB Riegel, das sollte wohl noch drin sein.
    Gerade Safari schluckt auf Dauer ganz schön viel Speicher.
     
  3. snoopysalive

    snoopysalive Allington Pepping

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    195
    Hi!

    Ich glaube, 512 MB müssten fürs erste ausreichen. Als ich mir meinen G4 zugelegt hatte, dachte ich auch, 512 seien zu wenig und rüstete kurz darauf über diesen sehr günstigen Shop 1 GB nach. Ich hab jetzt also 1,5 GB RAM drin, kann aber nicht sagen, dass das System seitdem sehr viel stabiler oder flüssiger läuft.

    Solange du nicht vorhast mit so speicherfressenden Programmen wie Aperture zu arbeiten oder zu virtualisieren oder heftige Spiele zu zocken, dürftest du also keine Probleme haben. Sonst würde ich dir nämlich schon raten, mindestens 1 GB drin zu haben.

    Gruß,
    Matthias
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Intel Macs sollten eigentlich schon 1 GB RAM bekommen
    mir war das noch zu wenig
    klar läufts mit 0,5 GB auch - aber halt wie

    für deine Zwecke sollte das erstmal "ausreichen", wenn Du nur wenige Programme gleichzeitig offen hast und Du mit der Geschwindigkeit genügsam bist (da gibt es so einen drehenden SAT1 Ball ;))
     
    #4 apple-byte, 10.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.07
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Je mehr RAM desto besser und vermutlich sind die RAM Preise bis zum Sommer auch wieder ein wenig gefallen. Ich schlage daher vor konkret zum Kaufzeitpunkt dann zu entscheiden wieviel RAM Du wirklich erwirbst. 512MB finde ich in jedem Fall etwas sehr knapp.
    Gruß Pepi
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... 512 MB sind zu weng ;)
     
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Kauf Dir den Mac mit 512 MB.
    Wenn Du dann nach einiger Zeit merkst, dass es eventuell zu Verzögerungen kommt und Deine unter Windows antrainierte Disziplin der "Systempflege" auf dem Mac überflüssig ist und Du sie deshalb auch nicht mehr so streng anwendest,
    dann, ja dann kannst Du immer noch 512 MB oder gar 1 GB nachrüsten.
    Vielleicht hast Du ja zwischenzeitlich Geburtstag oder es steht Weihnachten vor der Tür.
    Gute Gelegenheiten, sich etwas schenken zu lassen.
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. nö, nen Mac und mindestens 512 MB dazu :)
     
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    mindestens 512... besser mehr.
     
  10. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... der Tiger fühlt sich mit 512 MB net wohl, der Leopard erst recht net :( ;)
     
  11. Libertine

    Libertine Gast

    mit 512 MB kaufen, ausprobieren, bei Bedarf aufrüsten. Apple-RAM ist eh zu teuer, selbst einbauen kommt dich so oder so am billigsten. Und auf diese Weise kannst du auch erst nochmal drüber nachdenken, ob das Pfund nicht auch schon reicht.
     
  12. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Mit 512 MB-RAM kann man surfen und Musik hören sehr gut machen. Aber naja ich hab jetzt 2 GB drin, wenn du mal NeoOffice und Firefox offen hast, weisst du wovon ich rede ;)

    1 GB ist denke ich für jeden Inordnung und auch erschwinglich!

    Am besten du kauft dir den mit 512 MB und rüstest später, wenn du es brauchst, auf. Aber 2 GB RAM bringen es :D *NichtMehrMissenWollen*
     
  13. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    *augnroll* hol Dir nen 1GB-Modul und jut is ;)
     
  14. F2theD

    F2theD Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    102
    Danke fuer die vielen Tipps!

    Ich glaub ich kaufe mir den Mac mit 512 MB und rueste dan bei Bedarf nach. Ich hab eh im Juli Geburtstag und weil ich mir den Mac fruehstens im Juni leisten kann, sollte ich klarkommen bis mir einer was schenkt ;).

    Weiss einer wo man gut und guenstig Speicherriegel bekommt, die in den iMac oder den Mac Mini passen? Danke!

    //F2theD
     
  15. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    dsp-memory.de
     
  16. freshy

    freshy Macoun

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    122
    Schau das der Mac von Werk aus nur einen 512er Riegel drin hat. Dann kaufste dir bei DSP den zweiten. Die Rampreise sind momentan im Keller (etwa 30 Euro für einen 512er Riegel). Oder du holst dir halt direkt nachträglich einen 1GB Riegel, die kosten etwa 70 Euro derzeit, spottbillig.
     
  17. F2theD

    F2theD Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    102
    Perfekt, vielen Dank!:-D

    //F2theD
     
  18. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Ich habe darüber einen kleinen Test geschrieben
    http://4pple.de/?p=26
    Im iMac sind die gleichen Riegel wie im MacBook

    MfG
     
  19. Olliprise

    Olliprise Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    149
    ey, wenn du den zweiten Speicherslot noch frei hast und du brauchst wirklich 1GB, dann schenk ich dir halt meinen zweiten 512MB-Riegel, dann kauf ich mir später einen 1GB-Riegel um dann insgesamt 1,5 GiB zu haben.
     
  20. mauermer

    mauermer Querina

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    183
    Kauf lieber gleich mit 1GB!!!
    Hab mich gerade erst geärgert - dachte auch , spar mal lieber und kauf erstmal mit 512 MB, kannst ja hinterher nachrüsten.
    Aber gerade MacMini ist selber ein bisserl schwer zu öffnen, innendrin ein bißchen mini eben und deswegen hab ich mich nicht getraut und hab ihn dann zu Gravis gebracht zum Nachrüsten.
    Die langen kräftig zu...
    Auch wenn Du denkst, Du brauchst ihn für nicht viel - irgendwann kommen Fotos dazu, irgendwann willst Du die dann bearbeiten und irgendwann ärgerst Du Dich dann so wie ich mich vor zwei Wochen.
    Bin jetzt aber echt happy mit 1GB Speicher - ist schon ein Unterschied!
     

Diese Seite empfehlen