1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Simples Mac Netzwerk

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Nickname, 21.02.07.

  1. Nickname

    Nickname Gast

    Halli Hallo,
    sorry, falls das schon mal gefragt wurde.

    Ich habe ein MacMini und ein MacBookPro seit kurzem und will nieeeeee wieder Windoooof haben! :)

    Beide Macs sind mit einer WLan fritzBox, auch über WLan mit dem Internet verbunden.

    Jetzt will ich beide Macs miteinander vernetzen. Wie geht das??? Sorry, bin noch bissi unbeholfen. Beide Macs sind über DHCP mit der fritzBox verbunden.

    Am MacMini hängt eine USB-Festplatte, die ich auch über das Netzwerk auf dem MacBookPro verwenden will. Und auch fest verbunden lassen will oder so???

    Hilfe hilfe hilfe, wie mache ich das in einfachen Schritten???

    Danke im voraus
    Nickname
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    schau mal hier alternativ auch finder, hilfe, mac hilfe und dann folgende punkte:

    Gemeinsames Nutzen von Dateien in Ihrem Netzwerk

    Weitere Informationen über die gemeinsame Nutzung von Dateien
     
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    drück mal am mbp apfel + k und gib die ip des macmini.

    dann bekommst du die freigaben des mini gemountet.
    den alias dafür in die startobjekte ziehen und fertig ist dein vorhaben
     
  4. Nickname

    Nickname Gast

    Ja, dass habe ich auch alles versucht. Klappt aber nicht!!!

    Freigeben macht man doch, indem man Sachen in den Öffentlich Ordner legt, oder??
    Das habe ich gemacht.

    Allerdings verbindet er sich nicht. Auch nicht wenn ich die IP angebe!
    AppleTalk ist an und die Firewalls sind aus.

    Worauf muss ich noch achten???
    Und für was ist diese Datei Name.local im Netzwerk-Ordner?????
    Sorry, bin der totale Mac-Anfänger
     
  5. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Nehmen wir mal an Du willst auf dem Book den Mini sehen. Dann musst Du beim Mini in den Systemeinstellungen ->Sharing -> Personal File Sharing einschalten. Am besten gibst Du beiden Kisten eine statische IP nicht DHCP. Systemeinstellungen -> Netzwerk -> DHCP mit manueller IP oder ganz Manuell wenn Du weisst wie. Jetzt kannst Du den Mini über afp aufrufen.
     
  6. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    spotlight -> "sharing" -> dienste -> "personal file sharing" -> aktivieren .... unten in dem fenster steht dann wie du von einem anderen mac auf diesen zugreifen kannst!
     
  7. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Außerdem: Um eine externe Platte unter OS X im Netzwerk freizugeben brauchst du afaik Zusatzsoftware, wie z.B. Sharepoints. Mit Boardmitteln geht das nicht (mehr?).
     
  8. Nickname

    Nickname Gast

    Ok, ich habe das mit der Festen IP versucht, aber dann bekomme ich keine Verbindung mehr zum Inet!!!
    Obwohl ich die Router IP auch angegeben habe.

    Und alles andere klappt trotzdem net!

    Ich verzweifel bald!
     
  9. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ja es ist ein bisschen Tricky bis man alles verstanden hat. Bei statischer IP die DNS Server richtig eintragen, ist die Subnetzmaske richtig? und DHCP, wenn man nicht vor hat Roaming zu ermöglichen, im Router ausschalten.
     
  10. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    stell alles wieder zurück auf dhcp damit das internet wieder funtioniert.

    dann machst du _genau_ das ->
    systemsteuerung -> sharing -> registerkarte "dienste" - dort aktivierst du "personal file sharing", also zuerst hackerl rein, dann rechts auf start klicken. dann steht unten wie du dich vom anderen mac aus herverbinden kannst! sieht so aus ->
    [​IMG]
    wichtig ist die ip-adresse die hinter afp:// steht, die soltest dir merken, brauchst dann gleich :)

    dann gehst du auf die registerkarte firewall, falls steht "die firewall ist deaktiviert" überlies diesen absatz, falls nicht mach folgendes -> das hackerl bei "personal file sharing" muss aktiviert sein!!

    als nächstes machst du den finder auf, drückst apfel + k (alterniativ -> gehe zu / mit server verbinden) und schreibst das afp://ipadresse rein (die die du dir vorher merken solltest ;) ), dann auf "verbinden" klicken.
    dann wirst du nach einem benutzernamen gefragt, benutzernamen und password vom rechner auf den du dich verbinden willst eingeben, das hackerl bei "im schlüsselbund sichern" machen.
    dannach wirst du gefragt auf welches volume du dich verbinden willst, in deinem fall dürfte das "disk", "user" und "externe hdd (oder wie auch immer sie bei dir heisst)" sein - gewünschtes auswählen und glücklich sein :)

    falls du das schritt für schritt machst kann eigentlich nichts schiefgehen, falls doch sag mir/uns bitte genau was nicht klappt, ob eine fehlermeldung kommt oder was passiert, oke? - bei einem "das klappt nicht" kann ich schlecht fehler eingrenzen...
     
  11. Nickname

    Nickname Gast

    Super!

    Danke nochmals, hab zwar jetzt feste IPs aber es funktioniert alles!
    Habe gemerkt, dass der Router noch nicht die Festen IPs routen wollte!
    Musste noch ein häckchen setzen!

    Aber danke nochmal für eure Hilfe ihr seid echt klasse!

    Eine letzte Frage, hab ich aber noch:
    Bei der Festen IP hab ich ja einen DNS angeben müssen. Die IP hatte ich aus irgend einem Protokoll von meinem Router. Das klappt ja auch vorerst.
    Aber ändern sich die IPs der DNS oder gibts auch Name-Server die man nicht verwenden sollte, wegen Hacker oder irgendwas???
    Oder ist das immer ein fester DNS von meinem Provider??

    Thx nochmal
     
  12. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Es gibt verschieden DNS Server aber am besten nimmst den von Deinem ISP. Der sollte einen oder zwei angeben. Die IP's trennst du mit Return. Feste IP's im LAN sind immer besser. Jetzt kannst Du auch versuchen DHCP in Router auszuschalten. Vergiss aber nicht, dann musst du den Router und die Subnetzmaske im Client 1x manuell eingeben. Als Subnetzmaske nimmst Du 255.255.255.0
     
  13. diosinc

    diosinc Gast

    hallo apfeltalk community,

    bezugnehmen auf diesen beitrag noch eine frage, da ich zur zeit selbst probleme mit dem netzwerk von mac mini und macbook habe.

    - besteht die möglichkeit auch dhcp aktiv zu lassen?
    - woran kann es hängen wenn ich beim zugriff vom mini auf das book über "gehe zu -> netzwerk -> "computername" -> verbinden" die folgende fehlermeldung erhalte?

    [​IMG]

    (beide mac´s sind im netz und auch über wlan mit dem router verbunden!)

    schonmal danke für eure hilfe :)

    gruss
    sven / diosinc
     
  14. Nickname

    Nickname Gast

    Welchen Router hast du denn??? FritzBox???
    Ich habe bemerkt, dass man bei manchen Routern die IPs egal ob über DHCP oder fest mit ner Einstellung noch speziel Routen lassen muss.
     
  15. diosinc

    diosinc Gast

  16. Nickname

    Nickname Gast

    Ging es vorher oder ist das deine Ersteinrichtung????
    Schau ob du im Router evtl. Firewalls aus hast.
    Und bei mir gings dadurch, dass ich zusätzlich zum dhcp meine ips bei statisch Routen eingegeben habe!

    Und die einstellungen beim Mac, die du hier im Beitrag lesen kannst, dann müsste es klappen!

    Notfalls im Handbuch deines Routers nachschauen, der hat spezielle einstellungen für den Mac, die du machen kannst.
    Kannste in deinem Link auch unter Handbuch gehen!
    Gruß
    Nickname
     

Diese Seite empfehlen