1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[3GS] SIM Karte ist zu alt?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von der_matze, 28.02.10.

  1. der_matze

    der_matze Granny Smith

    Dabei seit:
    27.02.10
    Beiträge:
    17
    Hallo Apfeltalk Community!

    Ich habe seit gestern nachmittag ein Iphone 3Gs 16GB von T-Mobile ohne Jailbreak usw, also alles im Original zustand!

    Ich habe mir dann auch gleich .Itunes heruntergeladen und Installiert, um das Iphone zu Aktivieren / Freischalten...um mich dann zu freuen...So habe ich mir das vorgestellt.

    Itunes hat mir leider einen bstrich durch die rechnung gemacht....
    Ich bekomme eine Fehlermeldung das keine SIM Karte eingelegt wäre und / oder die Karte durch eine Pin geschützt wäre.

    Fehlersuche:

    Zuerst habe ich versucht die Sim neu einzulegen - Kein erfolg
    SIM in altes Handy eingelegt, Pin abfrage ausgemacht - wieder kein Erfolg ;(
    SIM karte geputzt - kein erfolg -.-
    Ich werde langsam unruhig...

    Bei T-mobile angerufen, problem geschildert.
    Die nette Dame am Telefon meinte dann meine SIM karte ist zu alt?!! :mad:
    Bin dann zu dem geschäft gefahren wo ich damals meinen vertrag abgeschlosen habe und habe mir eine neue SIM karte geben lassen.

    Kleine info am rande: Auf der alten sim steht "n3" auf der neuen "n5"

    Der verkäufer meinte in ca. 10 minuten würde die Karte funktionieren, was sie natürlich nicht tat...War ja iwie klar, murphy's law?

    Darauf hin wieder bei t-mobile angerufen und gefragt wann die neue karte gehen würde, antwort: Montag :(

    Am WE werden wohl keine karten freigeschalten.

    Jetzt hoffe ich .das die neue Karte morgen funktioniert und ich .das Iphone aktievieren kann.

    Hatte sonst noch jemand ein ähnliches Problem?
    Was habt ihr gemacht?

    Mfg der_matze
     
  2. wohlie

    wohlie Jonagold

    Dabei seit:
    21.11.08
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    ich meine mich erinnern zu können, dass es 3- und 5Volt Simkarten gab/gibt - bei den Zahlen bin ich mir nicht mehr sicher würde aber immerhin zu n3 und n5 passen :D
    Weiß aber nicht inwiefern, dass zu einem Problem werden kann ...

    Grüße
     
  3. der_matze

    der_matze Granny Smith

    Dabei seit:
    27.02.10
    Beiträge:
    17
    Ganz großes Kino bei T-mobile :(

    Heute mittag nochmal angerufen wegen der neuen SIM, alte karte wurde inerhalb von 5 minuten deaktiviert.
    Nur die neue, die lässt auf sich warten ;(

    Erst wurde mir was von 10 minuten gesagt, dann später als ich nochmals anrief meinte der technik mensch eine stunde....

    Nun sinds aber schon 6 stunden, ist das normal das dass so lange dauern kann?
     
  4. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290
    Hast du die neue Sim evtl. schon mal in einem anderen Handy probiert ob sie aktiv ist ?

    Kann ja auch was mit dem iPhone sein und nicht unbedingt mit der Sim

    Nur so ne Idee
     
  5. dennis.irmscher

    dennis.irmscher Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    738
    Bei T-Mobile lässt sich doch unter "Mein T-Mobile" ganz simpel eine neue ordern, wenn man die neuste Version haben will. Die alte bleibt dann meines Wissens nach solange auch aktiv und wird erst deaktiviert, sobald sich die neue ins Netz einlogt. Hilft Dir jetzt natürlich auch nicht weiter, nur zur Info.
    Alternativ kann man da auch einen Verlust der SIM-Karte melden und bekommt dann eine neue. Die alte wird dann aber umgehend gesperrt.
     
  6. der_matze

    der_matze Granny Smith

    Dabei seit:
    27.02.10
    Beiträge:
    17
    Alles geklärt! Sim funzt!
     

Diese Seite empfehlen