1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SIcherungskopie von der iPhoto Libary

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von fani, 06.10.09.

  1. fani

    fani Braeburn

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    43
    Noch eine Frage ...

    Ich muss meine Festplatte löschen. All meine Fotos hab ich schon gesichert, jedoch wäre es ja dann eine wahnsinnige Arbeit all die Fotos wieder in iPhoto zu importieren. Gibt es die Möglichkeit die iPhoto Libary einfach gleich zu kopieren und dann bei der "neuen" Festplatte einfach wieder einzufügen?

    Vielen Dank

    Fani
     
  2. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.733
    Ja, über Time Machine wird die Library gesichert. Alternativ kannst du natürlich auch die Library direkt im Finder auf eine externe Platte kopieren. Habe gerade kein Mac OS X vor mir, aber wenn ich mich richtig erinnere, findest du sie unter Häuschen -> Bilder.

    Nach der Neuinstallation musst du dann iPhoto mit gedrückter ALT-Taste starten und die zurückgesicherte Library auswählen. Außerdem müssen die Bilder unbedingt in der gleichen Struktur zurückkopiert werden, sonst findet iPhoto ja die Verknüpfungen nicht mehr.
     
  3. fani

    fani Braeburn

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    43
    Ich hab keine Time Machine, also mach ich das mit der Kopiervariante. Klingt einfach! Sollte ich schaffen. Muss ich dann auf die "neue" Festplatte die alte Library schon eingefügt haben oder wähle ich dann einfach von der externen Festplatte die Library aus.
    Was meinst du damit, dass die Bilder unbedingt in der gleichen Struktur zurück kopiert werden müssen?

    Vielen Dank Oliver
     
  4. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.733
    Wenn du eine externe Platte hast, kannst du ganz einfach Time Machine starten/konfigurireren. Das wäre wirklich die allereinfachste Variante. Du findest den Punkt unter den Systemeinstellungen.

    Ich meinte damit, dass du auf der neuen Platte auch die Ordner mit den Fotos wieder an die gleiche Stelle kopierst wie vorher, also keine neuen Unterordner erstellst oder so.

    Du solltest die gesicherte Library auf die neue Platte ziehen bevor du iPhoto das erste mal startest. Dann kannst du dir das mit dem ALT-Drücken sparen.
     
  5. fani

    fani Braeburn

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    43
    Ich hab keine Time Machine, daher geht das leider nicht ...

    Aber wenn ich die Fotos in die iPhoto Library importiere sind sie doch nur dort?! In einem anderen Ordner befinden die sich nicht?!
     
  6. spache

    spache Fuji

    Dabei seit:
    24.07.09
    Beiträge:
    37
    Du hast natürlich TimeMachine, das ist ein Apple eigenes Backup Programm,
    dass auch funktioniert, nicht wie bei Windows ;)

    Einfach mal unter Programme nach TimeMachine suchen ;)
    Dort wählst du dann deine externe Festplatte aus und sicherst ALLE Daten,
    dann wenn du deine FP gelöscht hast, kannst du alle Daten 1:1 zurückkopieren ;)
     
  7. fani

    fani Braeburn

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    43
    Da ich nicht Leopard habe sondern noch Tiger habe ich leider keine Time Machine ...
     
  8. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.733
    Kommt drauf an, ob du in den Einstellungen angegeben hast, dass die Bilder in iPhoto importiert oder verknüpft werden. Bei ersterem kannst du meinen Hinweis mit den Ordnern natürlich getrost vergessen.
     

Diese Seite empfehlen