1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherung mit Time Machine

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Arge, 08.06.09.

  1. Arge

    Arge Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    9
    Hallo zusammen,

    bin neu in der Apfelfwelt und hab gleich ein Problem. Ich finde bisher trotz intensiver Suche keine Lösung im Forum, vielleicht hab ich aber auch die falschen Suchbegriffe verwendet. Dann bitte ich um den entsprechenden Link.
    Problem: Meine externe, von Time Machine formatierte Festplatte (Textor 500 GB) hat noch Platz. Beim Sichern mit Time Machine bricht dieses jedoch nach ca. 30 GB ab und schreibt: Fehler beim Sichern. Das wars. Keine weitere Erklärung. Der Rechner startet dann jedes Mal neu (Benutzerbildschirm mit Benutzernamen eintragen etc.). Hab ich eine falsche Einstellung bei Time Machine (finde aber keine andern) oder ist die Festplatte im Eimer? Am PC läuft sie noch gut.

    Dankbar für jede Hilfe.
    ARGE
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wie ist sie formatiert? FAT?
     
  3. Arge

    Arge Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    9
    Puuh, gute Frage. Dachte Apple macht alles alleine. Wie kann ich unter Mac mit FAT formatieren? Ich finde nicht mal eine Möglichkeit die Platte überhaupt zu formatieren?
    Gruß
    Arge
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Dienstprogramme--->Festplatten-Dienstprogramm :)
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Für TM sollte die Platte eben nicht in FAT formatiert sein. Dei meisten verkauften Platten kommen aber mit diesem Format beim Mac-User an. Du brauchst eine HFS+-formatierte Festplatte. das erledigst Du im Festplatten-Dienstprogramm.
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ich habe in erster Linie nach FAT gefragt, da du auch von einem PC redest und somit FAT am wahrscheinlichsten ist. Wobei das ein wenig widersprüchlich ist, da du ja auch schreibst, dass TM die HDD selbstständig formatiert hat, sodass ein PC nichts damit anfangen können müsste.
    Du kannst im Festplattendienstprogramm nachsehen, wie die HDD formatiert ist.
    Bedenke: Beim Formatieren verlierst du deine Daten.
     
    #6 awk, 09.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.09
  7. Arge

    Arge Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    9
    Da bin ich wieder. Und ganz glücklich. Vielen Dank für Eure Hilfe. Tatsächlich lag es gar nicht an der Festplatte sondern an einer Einstellung: Das System meldete den Benutzer nach 15 Minuten ab! Und aus war die Sicherung. Hätte ich ohne Eure Tipps nicht gefunden. Wenn auch indirekt. Melde mich bei Fragen gerne wieder hier an.
     

Diese Seite empfehlen