1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sichert TimeMachine auch mein Windows?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Casi, 22.02.08.

  1. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Hallo!

    Wie im Titel schon steht: Sichert TimeMachine auch mein Windows?

    Also wenn irgendwann mal meine Platte abkratzen sollte, oder ich mich entscheide die Platte gegen eine größere auszutauschen und ich ein neues Leopard installiere: Ist es dann genau so wie vorher? Also auch meine Windows Partition?

    Gruß,
    Casi
     
  2. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Nee das tut es nicht und sei froh drüber das es das nicht tut. Wer weiß was 10.5 alles so mit deinen Daten und Partitionen veranstaltet. Das Problem, selbst wenn es gesichert werden würde, das Mac OS X keine Schreibrechte über Windows besitzt und du somit auch nicht über Mac OS X wiederherstellen kannst. Andersrum ist es genauso. Windows beherrscht HFS nicht und kann somit das Backup lesen. Du kannst selbst in Windows Wiederherstellungspunkte setzen oder Volumenschattenkopien erstellen. Unter Windows Vista ist das alles noch einfacher aber dazu musst du im Besitz von Ultimate sein.

    MacMan2
     
  3. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Sei doch froh wenn dein Windows irgendwann mal abkratzt... :D:D:D ;)
     
  4. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Ihr seid ja gehässig :D
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wenn du es vie Parallels installieren würdest, wäre es nur ein Image auf deiner HDD und Time Mchine würde es mitsichern.
     
  6. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178
    Oder die Windows-Partition ist in Fat32 formatiert worden (auswählbar bei Windows-Installation), dann sichert er alles mit. Wieso auch nicht, TM sichert _alle_ ausgewählten Speichermedien die es lesen kann, und wie soll ein Programm zwischen Windows und "reinen Daten" unterscheiden können, sind Windows Daten etwa "andere" Daten? :p
     
  7. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich hab den ntfs-3g Treiber isntalliert und kann trotz NTFS drauf schreiben+lesen :)
    Müsste dann doch eigentlich auch klappen, wenn es mit FAT32 geht?
     
  8. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Nur leider ist Fat32 nicht die optimale Formatierung für Windows. Mac OS X verlangt auch eine bestimmte Formatierung. Außerdem lässt sich Windows Vista unter Fat32 nicht installieren. Bei den Fehlern die TimeMachine beim Backupen macht, kann es sein das am Ende garnicht funktioniert.

    MacMan2
     
  9. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Jedenfalls funktioniert Windows Vista Ultimate wesentlich besser als Mac OS X 10.5 und macht nicht Dinge die es nicht tun soll und löscht auch nicht einfach Partitionen die mit einem anderen Betriebssystem erstellt worden sind.

    MacMan2
     
  10. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586

    Meinst du, ich bin froh, dass meine Festplatte mit Windows und Mac abgekratzt ist?
    Meine schönen Daten:(
     
  11. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Dann frage ich mich wer dafür verantwortlich ist? Ich glaube nicht das Windows dafür verantwortlich war. Jedenfalls bei mir war Mac OS X für die Zerstörung verantwortlich.

    MacMan2
     
  12. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586

    Bei mir ist ganz einfach die Festplatte abgeraucht - wer "dran schuld war", kann man wohl nicht sagen;)
     
  13. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Ach die so hochgelobte Apple Qualität ;) war dafür verantwortlich.
     
  14. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178
    Ahja, ich sollte Apple als auch MS wohl einen Bugreport schreiben, habe ein Vista Business unter Fat32 installiert, wie auch mein gesamtes System (incl Windows) schon einmal wiederhergestellt... Fat32 ist imho nur mit Festplatten bzw Partitionen bis 120GB nutzbar, vllt war deine Installation deshalb nicht möglich.
     
  15. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586

    Nein, wohl eher die schrottige Seagate-Platte:mad:
     

Diese Seite empfehlen