1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sichert Time Machine eigentlich den Papierkorb?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lemming, 19.12.07.

  1. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Unter DejaVu fand ich das eigentlich ganz toll (aber speicherfressend). Ich konnte unter Benutzer die unsichtbaren Dateien sichtbar machen... und da finde ich auch den Papierkorb, mit allen alten Dateien, die ich mal im Körbchen hatte. Fand ich gar nicht mal so dumm.
    Gruß Lemming
     
  2. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Theoretisch ja, weil ja ein VOLLES Backup vom System gemacht wird, also auch der .Tash.

    Aber Praktisch konnte ich den .Trash & .Trashes Ordner auf meinem Backup nicht finden.
     
  3. Lisboa

    Lisboa Gast

    Time Machine bewahrt ja auch ältere Versionen der Dateien. Nur dann, wenn die Datei nach dem Erzeugen oder Ändern in den Papierkorb geschoben wird, bevor Time Machine Gelegenheit hatte, sie zu sichern, ist die erzeugte bzw. die geänderte Version verloren.
     
  4. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Ja, stimmt auch wieder. Was bringt mir der Papierkorb, wenn alte Daten wieder gerettet werden können. Vielleicht kam ich auch auf den Gedanken, da mein DejaVu Backup ein halbes Jahr alt war und ich im Papierkorb dann wirklich noch ziemlich viel auf einem Haufen fand. EIgentlich braucht's das nicht.

    Gruß Lemming :)
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Nein, der Papierkorb wird nicht gesichert.


    KayHH
     

Diese Seite empfehlen