1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sichert Time Machien Paralles Desktop?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von iketion, 19.07.09.

  1. iketion

    iketion Alkmene

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    35
    Hallo

    Kann mir einer sagen ob die Time Machien den Parallels Desktop wo z.b. Windoows xp läuft
    mitsichert?
    Hab noch zwei wichtige Programme die nur unter Windoows laufen.
    Beim Bootkamp soll es nicht gehen aber beim Parallels Desktop.......?

    Danke im vorraus!
     
  2. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Dein XP ist faktisch nur ein Ordner in dem die Festplatte für die VM hinterlegt ist.
    Wenn du deinen Speicherort für die VM nihct in TM ausgenommen hast wird es mitgesichert.
    Daher JA.

    Stell dir alles wie eine .zip-Datei vor. (Container)
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Du solltest deine Windowssachen aber besser mit einem Windowsprogramm getrennt sichern.
    Für TM ist die Virtuelle Platte unter Parallels eine einzige Datei - bei jeder kleinen Änderung an auch nur einem einzigen Dokument wird die komplette virtuelle Platte daher von TM neu gesichert - das sind meistens einige hundert MB, vielleicht einige Gigabytes.
    Es ist also effektiver, den Windowsteil eigens zu sichern und die virtuelle Platten von TM auszunehmen.
     
  4. iketion

    iketion Alkmene

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    35
    sollte schon alles automatische gehen
    wenn man erst daran denken muss zu sicher ist es zu spät
    :eek:
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Es gibt sicher auch für Windows Programme, die automatisch in festen Abständen sichern. Nicht im Stil von Time Machine, aber als normale inkrementelle Backups. Je mehr derartige Riesendateien im TM-Backup stecken, um so früher werden alte Zustände gelöscht, um so weniger weit kann man in die Vergangenheit zurückgehen.
     
  6. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Ich habe meine Windows-Programme so konfiguriert, dass sie ihre Nutzerdaten auf mein Mac OS Heimatverzeichnis sichern. Damit werden alle meine Daten der Windowsprogramme ganz normal mit TM mitgesichert, obwohl ich die VMs selber aus der Sicherung ausgenommen habe. Ansonsten schreibt TM nach jedem erneuten Start einer VM GB-weise Backups - mir ist das zu langsam und einen Sicherheitsgewinn bringt es mir mit meiner Konfiguration nicht.

    Das "Zeitrisiko" im schlimmsten Fall meine VMs neu aufsetzen zu muessen nehme ich in Kauf - mir sind nur meine Daten wirklich wichtig. Die VMs sichere alle paar Wochen mit Retrospect auf eine externe Festplatte. Da sich an der Konfiguration meiner VMs praktisch nichts aendert ist mein Risiko fuer irgendeine Datenverlust also aeusserst gering - wenn alles abraucht, kopiere ich halt die VM von vor x-Wochen zurueck und benutze dann mit den Windows-Programmen die Daten von unmittelbar vor dem Daten-Gau weiter.

    HTH,
    Dirk
     
  7. iketion

    iketion Alkmene

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    35
    was ist eigendlcih VN ?
     
  8. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    VM - Virtuelle Maschine - Virtual Machine
     
  9. svierer

    svierer Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    155

    Hallo!

    Kannst Du mir bitte auch sagen wo dieser Ordner liegt? Im Parallels Verzeichnis unter Programme liegt eine Datei Parallels, aber die ist nur 25 mb gross.

    Ich hatte Parallels 3 unter Leopard installiert. Nach der Installation von Snow Leopard kann ich das nicht mehr öffnen. War eh klar, hab bloss nicht daran gedacht, weil ich es so selten nutze, nur meine Frau hat da ein Buchhaltungsprogramm laufen, an das sie jetzt nicht mehr herankommt. Ich trau mich aber vorerst nicht, Parallels 4 einfach drüber zu installieren, weil ich nicht weiss, ob denn die Daten noch da sind.
    Hat irgendjemand Infos dazu? Die Parallels Webseite ist da ja nicht sehr hilfreich

    Danke
    Christian
     
  10. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Der Speicherort fuer die VMs wird in Parallels unter "Einstellungen" festgelegt - da kann man nachgucken ;)

    HTH,
    Dirk
     
  11. svierer

    svierer Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    155
    Da ich Parallels nicht starten kann, hilft mir die Info nicht weiter.
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Hast du denn eventl. in
    DeinBenutzer/Dokumente/Paralells etwas liegen, das .hdd heisst?
     
  13. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Du kannst auch mit Spotlight einfach nach dem Namen deiner VM suchen.

    Gruss,
    Dirk
     
  14. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Bei mir waren die Dateien unter Festplatte>Benutzer>DeinUser>Libary>Parallels
    Schau daher einfach mal die Libarys durch.
     
  15. svierer

    svierer Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    155
    Danke. Werde da heute Abend einmal suchen. Wie heißen diese Dateien üblicherweise?

    Hat jemand Erfahrung mit dem Upgrade von 3.0 auf 4.0? Muss man danach Windows neu installieren oder bleibt das System mit allen Einstellungen und Daten ohnehin erhalten? Dann hätte ich ja egentlich kein Problem. Ich will es blos noch einfach so ausprobeieren und ev. noch mehr zerstören.
     
  16. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Update geht meist, deine VMPartition wird höchstens kurz angepasst.
    Ansonsten kannst du auch VirtualBox testen, ist kostenlos.
     
  17. svierer

    svierer Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    155
    So, alles wieder ok.
    Die Platte hab ich gefunden unter /Benutzer/alle Benutzer/Parallels. Das ist auch ins Time Machine Backup einbezogen.
    Daher war ich ganz einfach mutig und hab die Parallels 4 (die ich schon vor einiger Zeit gekauft habe aber zu faul war sie zu installieren) einfach drüber installiert. Hat gut geklappt, Parallels hat die alte Platte erkannt und automatisch konvertiert. Alles läuft, alle Daten vorhanden.

    Danke für die Hinweise.
    Christian
     
  18. Hannes96

    Hannes96 Idared

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    28
    zu Parallels D. 3.x:
    da ich auch SL installieren möchte und in der Kompatibilitätsliste bei Apple zu lesen war, dass sich PD3 nicht öffnen liesse, habe ich letztendlich eine Mail-Anfrage an Parallels geschickt, mit der Frage ob PD3 kompatibel zu SL gemacht wird.
    Am 31.8. um 20 Uhr erhielt ich folgende Antwort:

    "Hello

    For now we have only official version for Snow Leopard it is build 3846 version 4.
    We are testing version 3 now, but it will take some time to state is it working or not, under Snow Leopard.
    Please watch our website to be notified about news related to parallels Desktop.

    Please let me know if you have any questions.

    Thanks,
    ".

    Dann wollen wir mal hoffen, das "some time" nicht sehr lange Zeit bedeutet.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen