1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Sicherheitslöcher in OS X

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Mac Patric, 27.04.06.

  1. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Laut Spiegel-online
    http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,412936,00.html
    steht in einem Bericht von Tom Ferris (er sei ein Sicherheitsexperte), welcher bei vnunet.com http://www.vnunet.com/vnunet/news
    erschienen ist, dass das Betriebssystem 7 unbekannte Löcher habe.

    Was meint ihr: Wird wieder viel Wind um nichts gemacht, oder muss ich mir wieder eine ressourcenfressende Antivirensoftware aufspielen.
    Dies habe ich schon zu meiner Dosenzeit gehaßt und war ein Argument zum Switch.


    MP
     
  2. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    die ganzen "Sicherheitslöcher", die ein Bildbearbeitungsprogramm zum Abstürzen bringen, sind lächerlich. OS X schießt das Programm selbst ab, da es versucht auf einem nicht für ihn reservierten Speicherplatz zu schreiben (Buffer Overflow).
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Hast du "Ferris macht blau" gesehen?
    ${Ferris} ist Experte von Beruf.

    (Wofür? Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Einer davon ist die aktuelle Wetterlage in Feuerland-Mitte.)
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    pssst! ...neuerdings haben Löcher zwei Seiten ;) Es sind doch immer irgendwelche "bad" Hacker die solche Inkonsistenzen ans Licht bringen. Apple weiß janz jenau weshalb diese Kanäle offen zu bleiben haben... Apple ist nichtsdestoweniger ein BigBrother der Informationsverarbeitung und Beschaffung. Was durch solche Löcher passt wissen wir doch schon seit Yellow Submarine ;)
     

Diese Seite empfehlen