1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherheit und OSX

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ideefix, 17.01.10.

  1. ideefix

    ideefix Cox Orange

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    96
    Hallo,

    ich plane gerade einen Schul-Workshop über Internetsicherheit mit den Themen Malware, Phishing, Viren, Trojanern usw.

    Da ich mich gerade in das Thema einarbeite, würde ich mich über Hinweise freuen, wie es diesbezüglich zur Zeit beim aktuellen SnowLeopard aussieht.
    Gibt es bekannte Malware, Viren und Trojaner bei diesem Betriebssystem?
    Wo kann ich diesbezüglich verlässliche Informationen finden?
    usw.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Grüße

    Arne

    PS: Ich habe natürlich auch schon selber im Internet gesucht, aber bei der Fülle an Informationen ist es schwer die guten Seiten von den schlechten zu unterscheiden und man übersieht auch sehr leicht gute Seiten.
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
  3. ideefix

    ideefix Cox Orange

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    96
    Supertipp! Danke. Die Seite kannte ich noch nicht.

    Demnach gibt es derzeit keine Viren oder Trojaner oder sonstige Malware, die einem Mac schaden könnten.
    Das ist doch eine gute Nachricht. ;)

    Oder hat jemand diesbezüglich andere Erfahrungen gemacht?
     
  4. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Das wird vielleicht ein bisserl philosophisch. Nein, Viren in freier Wildbahn gibt es nicht. Ja, Trojaner in freier Wildbahn gibt es. Nein, die Trojaner fängt man sich zur Zeit nicht ein, wenn man nichts, hmm, Zweifelhaftes im Internet unternimmt.

    Und da wir ja alle super-brav sind und weder Cracks noch Pornos saugen wollen, kann man (philosophisch) tatsächlich sagen: Nein, es gibt keine Viren oder Trojaner, die einem Mac schaden könnten. ;)

    Cheerio,
    -Sascha

    P. S. Nicht nur am Mac ist Brain1.0 die Sicherheitslücke No.1 …
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Es gibt ein paar Schadprogramme, die man runterladen und mit Administratorpasswort installieren kann. Solche Programme nutzen die Dummheit des Benutzers. Aus meiner Sicht sind das allerdings keine Viren, da sie sich nicht von alleine verbreiten und installieren können. Der Benutzer muss definitiv aktiv dazu beitragen.

    Oft wird behauptet, dass es keine Viren für den Mac gibt, da er nicht genug verbreitet ist. Meiner Meinung nach stimmt das nur begrenzt: obwohl das iPhone am Anfang nur wenig verbreitet war, gab es schnell einige Programme, die die anfänglichen Sicherheitslücken ausnutzten.
    Außerdem: wäre es für einen Virenschreiber nicht ein riesen Erfolg der erste zu sein, der einen richtigen Virus für den Mac geschrieben hat? :-D
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist leider nicht korrekt. Es gibt ein paar wenige Mac OS X Malware Dinge die allerdings zum Glück wenig Verbreitung haben. Malware wie Makroviren funktionieren partiell, ebenso wie es erstaunlich viel Flash Malware gibt die auch am Mac teilweise funktioniert und generell ein wenig erforschtes Gebiet darstellt.
    Es gibt auch spezielle Malware die nur auf Apple Keyboards läuft die aber zum Glück meines Wissens nach nur als Demo Exploit verfügbar ist und nicht in the wild vorkommt. (Keylogger der direkt im Keyboard Prozessor läuft.)

    Grundsätzlih gilt auch am Mac, die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Gerät und die ist beim Mac leider weniger sensibilisiert als bei anderen Betriebssystemen.
    Gruß Pepi
     
  7. tobitobitobi

    tobitobitobi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    249
    würde ich so unterschreiben.
    besonders die kiddies, die denken "lol mac haha gibs keine viren".
    immer anstrengend mit solchen leuten zu diskutieren.
     
  8. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Jap, aber ich hab noch nie einen Thread hier gesehen, der etwas wie "HIIIILFEEE!!!!einself VIRUS AUF DEM MAC" als Titel hatte, nur so als Vergleich...
     
  9. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Präparierte Webseiten oder Phishing funktioniert auch unter Mac OS X, da Plattformunabhängig.
     

Diese Seite empfehlen