1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherheit: TimerMachine & FileVault

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SilentCry, 11.02.08.

  1. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Verwendet jemand von Euch TM & FV? Ich würde gerne, habe aber gehört, dass das nicht möglich sei und angefangen, zu stöbern.
    Exemplarisch: Soll DAS hier: klick wirklich der Weisheit letzter Schluss sein?

    Sind übrigens TM-Backups tatsächlich per se unverschlüsselt (ich verstehe nicht, wie man das machen kann ...) und weigert sich TM wirklich, auf verschlüsselte Images zu sichern bzw. funktioniert das tatsächlich nicht? (Wie gesagt, ich stöbere so rum und es scheint massiv Probleme zu geben: Klick- der User hat TM zwar auf ein verschlüsseltes Ziel zeigen lassen hat dann aber Probleme beim Restaurieren)?

    Es wäre mir sehr recht, wenn jemand mit richtiger Praxiserfahrung kurz beschreiben könnte, wie das abläuft mit TM und dem Anspruch auf Sicherheit der Daten. Jeder, der TM verwendet und ohnehin keinen Pfifferling auf Privacy gibt ist gebeten, sich in diesem Thread zurück zu halten. Mich paranoid zu nennen wirkt sowieso nicht, also kann man es auch gleich sein lassen ;.)

    btw: Ich finde es immer erschreckender, dass "Sicherheit" am Mac ein halbgares Konzept ist, förmlich stiefmütterlich behandelt. In Leo kann man FileVault anscheinend nicht auf AES256 einstellen. (klick - Punkt 2 "Verwendung von schwacher Verschlüsselung für FileVault")
     
  2. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    SuperDuper ist inzwiwschen für Leopard freigegeben.
    Sieh's Dir das mal an (www.shirtpocket.com) - ich glaube damit geht's.
     
  3. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Hi, danke, ja. SuperDuper ist ein klasse Programm. Ich klonte OS X 10.4.x übrigens mit Carbon Copy Cloner.
    Ich finde auch Intego Backup X4 (habe ich unter Tiger benutzt) respektive X5 recht gelungen (wiewohl sich mir der Verdacht aufdrängt, dass sie nur um relativ viel Geld eine GUI für rsync verkaufen, aber was solls, wenn es angenehm ist und funktioniert - Komfort kostet eben Geld.)

    Mir geht es nicht so sehr darum, TM-Alternativen zu finden sondern eigentlich halte ich die Idee von TM für recht gut, nur scheint es mir eben als wäre wieder mal bei Apple der Aspekt der Security völlig nachranging gewesen.
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Eben drum.
    Das ganze FileVault Konzept (so schlüssig und geschickt wie es sich auch anhört) krankt doch ein wenig.

    Wenn's Apple nicht bringt, müssen eben Alternativen her.

    Vielleicht eine Kombination: Time Machine Sicherungen (mit Ausnahme des sicherheitsrelevanten User-Zweiges) in Kombination mit der Sicherung ebendieses Zweiges mittels SuperDuper! - nur eine Idee, zugegeben. Kein Ahnung ob das sinnvoll zu machen ist.
     
  5. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Ohne Gewähr, aber beim Überfliegen: SD legt keine Versionen an der Dateien, die sich ändern, oder? Der große Vorteil von TM wäre ja, dass man "beliebig" zurück gehen kann und dass das alles schän integriert auch in den Applikationen wie Mail oder iCal funktioniert, also "was war das noch für ein Termin, den ich letzte Woche blöderweise gelöscht habe, da war eine wichtige Info mit bei" ist in TM ein Kinder-, mit klassischen Backups (auch falls sie Versionen haben) ein Trauer-Spiel.
     
  6. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Doch, meines Wissens schon.
    Na, sagen wir lieber meiner Meinung nach.
    Hab's so nie benutzt.
     
  7. 01.MacbookUser

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    85
    Anstatt File Vault verwende ich TrueCrypt ist sehr viel sicherer!(freeware)
    Ist gerade erst für mac rausgekommen.
    MFG
     
  8. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Und wie machst Du das? Ich meine, mit TC das Homedir verschlüsseln? M.E. kann das TC nicht. Und die Integration in die Oberfläche ist auch noch recht rudimentär - kein direktes Mounten des Containers im Finder, keine Keychain.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Anstatt Sicherheitsgurte und Airbags verwende ich jetzt Gaffa-Tape und Strohballen. Ist sehr viel sicherer (Freeware).
     

Diese Seite empfehlen