1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

shutdown via AppleScripte

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von dd3oc, 30.10.08.

  1. dd3oc

    dd3oc Braeburn

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    42
    Hi folks,

    ich kann wunderbar via Apple Scripte den MAC runterfahren aber leider kommt das Fenster mit dem Timer, dass in 60s der Rechner runtergefahren wird und zudem kann der User den Vorgang noch mit abbrechen beenden. Wie kann ich erreichen, dass der MAC sofort runterfährt oder der User den Button "abbrechen" nicht betätigen kann?

    Klemens

    PS: Die Tricks via shell und shutdown scheitern am Root Passwort, welches manuell eingegeben werden muß!
     
  2. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    ich mach das immer ganz normal mit:
    Dann kommt auch nix weiter.

    Wie machst du das denn?
     
  3. dd3oc

    dd3oc Braeburn

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    42
    Hi,
    ja, aber das Fenster mit dem Counter und den Buttons abbrechen und Abschalten erscheint. Und somit kann der Anwender das Runterfahren unterbrechen!

    Klemens
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dann vergönne doch dem Anwender, daß er seine Dateien noch speichern kann. Warum um Himmels willen willst Du dem User die Kiste unterm Hintern brutal abdrehen?
    Gruß Pepi
     
  5. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    er will ne Kindersicherung machen.
     

Diese Seite empfehlen