1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

shutdown Befehl für den ausgeloggten Zustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von night-dj, 27.09.05.

  1. night-dj

    night-dj Stechapfel

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    158
    hallo,
    ich habe mal wieder eine kleine Frage . Ich suche nach dem Shell Befehl für das Herunterfahren des Rechners im ausgeloggten Zustand.

    "sudo shutdown -h” funktioniert nicht, weil sudo das Passwort des Benutzers benötigt. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben?

    Mit Apple Script habe ich es auch schon probiert. tell application

    "Finder"

    shut down

    end tell


    müsste korrekt sein. Es funktioniert leider nicht, wenn ich den Pfad direkt in ein Script packe. Liegt hier vielleicht der Fehler? Auch wenn ich eingeloggt bin, wird der Abmeldevorgang durch das offene Terminalfenster verzögert also abgebrochen.
     
  2. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo,

    tell application "Finder"
    shut down
    end tell

    funktioniert schon. Allerdings darf dabei kein Programm das Beenden unterbinden (z.B. wegen ungesicherten Dokumente).

    mfg pi26
     
  3. night-dj

    night-dj Stechapfel

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    158
    Das Problem hat sich erledigt. Ich hatte das AppleScript falsch abgespeichert.
     

Diese Seite empfehlen