1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Shortcuts / Tastenkürzel im Terminal anpassen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Soa, 07.01.08.

  1. Soa

    Soa Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen :)

    Kann man eigentlich die Shortcuts im Terminal nach seinen Wünschen anpassen? Und wenn ja, wie? Ich hab nix gefunden... :(

    Ich habe nämlich folgendes Problem:

    Ich arbeite im Studium mit dem Joe-Editor und möchte den auch nicht wechseln. Die anderen Editoren machen mich wahnsinnig. Nun das Problem: Von zu Hause aus logge ich mich über das Terminal auf unseren Uni-Server. Leider sind die Tatstenkürzel vom Terminal und vom Joe doppelt belegt...gibt es eine Möglichkeit die Shortcuts zu ändern?

    Freue mich über jeden Tipp! :)

    Liebe Grüße
    Soa
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Soa, herzlich willkommen zu Apfeltalk!

    Verwechsle nicht die shell mit dem Terminal.app. Das sind zwei grundverschiedene Dinge. In einem Terminal wird schließlich nur eine shell dargestellt. Tastenkürzel (mit der ⌘-Taste) für das Terminal.app betreffen die Terminal Applikation selbst, und nicht die shell. Innerhalb der shell heißt sowas Key-Binding (mit der ⌃-Taste (control)). Die können also eigentlich nicht wirklich miteinander in Konflikt treten.

    Was genau möchtest Du ändern? Was für eine Version von joe läuft bei Dir am Mac und dort auf dem Server? Was für ein Betriebssystem (in welcher Version) ist dort in Verwendung?

    Wenn Du einen wirklichen Texteditor lernen willst, schau Dir vi/vim an. Die beste Methode diesen Editor zu erlernen ist vimtutor welcher seit Mac OS X 10.4 (Tiger) auf jedem Mac drauf ist.
    Gruß Pepi
     
  3. Soa

    Soa Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    5
    Hallo Pepi,

    vielen lieben Dank für Deine Antwort. :)))) Den vi mag ich nicht...ist mir viel zu umständlich. :)

    Zu den Fragen...ich habe mir den aktuellen Joe runtergeladen - welche Version auf dem Server läuft weiß ich nicht...arbeite zudem mit Leopard...

    Ich glaube ich lade mir einfach mal Putty für Mac runter...das ist wohl am einfachsten..

    "Was genau möchtest Du ändern?"
    Das Problem ist, dass ich ja nur über Tastatur arbeite...beim Joe sind die Kürzel alle STRG+K+...und genau diese sind im Terminal ebenfalls belegt (löscht zum Beispiel den Bildschirm)....

    So...muss mal schnell ins Bett...in ein paar Stunden muss ich shcon wieder aufstehen... :(

    Liebe Grüße!!
    Soa
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hast Du Dich schon mehr als 30s lang mit vi beschäftigt? vi ist nämlich nicht umständlich, sondern maximal ungewohnt.

    Unter Leopard ist joe nicht vorinstalliert. Du müßtest also schon selbst rausfinden welche version Du installiert hast. Probier evt. mal joe --version aus. (Auch am Server.)

    Erstens gibt es Putty für den Mac nicht, weil es ein vollkommen unnötiges Programm ist, weil der Mac all das ohnehin schon Out-of-the-Box kann und zweitens geht die Idee vollkommen am Problem vorbei. (Terminal vs. Shell)

    Control-K löscht nicht den Bildschirm, sondern Control-L. Control-K löscht die Eingabezeile vom Cursor bis zum Zeilenende. Dies ist eine Shellunktionalität, also ein Key-Binding. Wenn Du per ssh auf Deinem Server bist, dann ist es völlig egal was Dein Terminal machen möchte, da dann nur die Sachen die am Server eingestellt sind gelten.

    Die Frage nach dem Betriebssystem (und der Version von joe) ist noch offen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen