1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

shift+cmd+F3 unterbrechen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von inspektorhase, 30.05.09.

  1. inspektorhase

    inspektorhase Stechapfel

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    163
    hi,

    hab aus witz mal den shift+F3 bzw. shift+cmd+F3 mehrmals hinterinander gemacht. 100x oder so gedrückt.

    wie komm ich da wieder raus?

    gruß,
    inspektor
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    weis zwar nicht was diese kombination bewirken soll da sie bei mir nichts macht aber starte doch einfach den mac neu oder drücke ESC.
     
  3. Mac.Switcher

    Mac.Switcher Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    131
    F3 auf dem MacBook ist Exposé. Shift+F3 ist einfach Exposé in gaaaaaaaaaaaaaaanz langsam. cmd+Shift+F3 ist den Schreibtisch anzeigen, den genauen Namen weiß ich nicht, auf den Alu-Books ist es die Multitouch-Geste mit 4 Fingern nach oben.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ah ok. auf dem macbookpro (alt) liegt das noch bei F9 F10 F11 ;)

    ich würd einfach mal den ausschalte knopf lang drücken :)
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Shift+Apfel+3 ist doch die Screenshotfunktion?
    Mal Alt+Apfel+Esc drücken und den Finder abwürgen.

    Edit:
    Auf gar keinen Fall tun! Hardwareschäden können die Folge sein (diese Form von Abwürgen bitte nur in äussersten Notfällen anwenden).
    Wenn's wirklich nicht mehr hilft, dann mit Alt+Apfel+Einschaltknopf neustarten.
     
  6. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Noch so einer hier, der sich schon gewundert hat...:D
     
  7. timmy38233

    timmy38233 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    470
    Bei mir klappts schon mit FrontRow
    Einfach CMD+ESC, bisl warten und dann kommt FrontFow. Mit der gleichen Tsatenkombination wieder beenden und dann war bei mir alles wieder beim Alten. (Bei mir ist es F10...altes MacBook)
     
  8. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Das ist ja geil...wusste ich noch gar nicht! o_O
    Ach und beenden kann man FrontRow auch einfach nur durch ESC ;)
     
  9. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hardwareschäden? ich mach das immer so sicher 1 mal in der woche und das book ist schon 2 jahre alt. gibts da auch irgendwelche "beweise" für diese hardwareschäden?
     
  10. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Nur so als Hinweis: Zum Abstellen kann man auch auf den Apfel oben rechts drücken und dann Ausschalten :p . Aber wenn dir diese Variante mehr beliebt... It's your choice.
     
  11. inspektorhase

    inspektorhase Stechapfel

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    163
    krass. es lässt sich echt nich beenden, höchsten benutzer abmelden. und ja, ich meinte exposé sorry.

    HAHA. der mega fun:

    ctrl+alt+cmd+8 dann ctrl+ranzoomen + den exposékram da.

    da würde jeder ausrasten.
     
  12. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Es kann sein, dass die HD durch plötzliches Abschalten Probleme einfängt. Die Wkt. dafür ist jedoch gleich Null.
    Ich muss präzisieren, und Softwareschäden ansprechen: Datenverlust und/oder eine kaputte Partitionstabelle sind auch nicht auszuschliessen.
     
    .david, eyecandy und Casi gefällt das.

Diese Seite empfehlen