1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

shellscript aus shellscript aufrufen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von CloneOfMyself, 18.03.09.

  1. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    hallöle zusammen

    ich habe eine generelle frage bezüglich shellscripts:

    wenn ich aus einem shellscript heraus ein perl-script und in der nächsten zeile ein anderes shellscript aufrufe, werden diese dann nacheinander abgearbeitet? wartet also das zündende script mit dem start des externen shellscripts bis das externe perlscript durch ist und sich zurückmeldet? oder laufen diese parallel ab?
     
  2. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Die Scripte werden nacheinander abgearbeitet. Du kannst aber mit Perl auch erreichen, dass die Scripte parallel ausgeführt werden. Ob das mit Bash usw. auch geht, kann ich gerade nicht sagen. Ich mache soetwas immer mit Perl.
     
  3. Vjay

    Vjay Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    403
    Parallel müsste gehen, indem du ein & dahinter schreibst.
    befehl 1 &
    befehl 2
    Er gibt dir dann die ProzessID aus, unter der das Skript/Programm läuft.
     
  4. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    danke euch beiden.
    ja, habs auch rausgefunden: in der tat werden die befehle mit dem "&" wohl als background-prozesse gestartet, und es geht gleich weiter, sprich parallel-verarbeitung. man könnte auch beide externen scripts so starten, dann ginge es sofort im mama-script weiter.
    da ich aber genau das nicht wollte, brauch ich mir's nur verkneifen, dann geht's offensichtlich schön der reihenfolge nach.
    dankeschön.
     

Diese Seite empfehlen