1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sh Prozess saugt Akku aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Illy, 01.02.10.

  1. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Hallo,

    habe ein MacBook late 2008 Unibody. 3 Monate nach Kauf stellte ich eine extreme Verkürzung der Akkulaufzeit fest (ca 1:20 beim nichts tun ohne BT und ohne Airport, gedimmtes Display). Da ich den Laptop nur selten auf Akku betreiben musste war das bis jetzt nicht besonders schlimm. Das hat sich allerdings geändert.

    Ich habe hin und her überlegt und mit Apple Care geredet welcher mir sagte, dass es zu 99% an einem Hintergrundprozess liegt. Das hat sich bewahrheitet denn mit einem Blick in die Aktivitätsanzeige waren nach dem Boot ca 30% INaktiv. Ganz oben auf der Liste war der Prozess "sh" zu finden. Nach dem Beenden des Prozesses ging meine CPU Last gegen Null und die Akkulaufzeit verlängerte sich laut Anzeige prompt und das Vierfache.

    Jetzt die Frage. Muss der Prozess "sh" immer laufen? Weil er nach dem Boot immer gestartet ist. Wenn ich manuell beende gehts mit dem Akku und alles läuft wesentlich schneller und flüssiger. Was macht dieser Prozess überhaupt und was kann ich tun damit mein Akku davon nicht ausgesaugt wird. Zumal ich keine shell Scripte ausführe oder dergleichen.

    Gruß,

    Illy
     
  2. kip

    kip Antonowka

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    357
    Klick den Prozess mal in der Aktivitätsanzeige an, dann auf "Informationen" und dann auf "Geöffnete Dateien und Ports" und poste mal was der alles geöffnet hat.

    sh ist wohl ein Shell Skript das da im Hintergrund läuft ... könnte auch etwas "bösartiges" sein, muss aber nicht.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    sh ist eine Shell. Die Frage ist, warum diese beim Boot mit ausgeführt wird. Was hast du denn installiert bzw. ausprobiert?
     
  4. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Hallo,

    konnte nicht auf "Geöffnete Dateien und Ports" gehen daher hier das, was unter Informationen stand:

    http://img715.imageshack.us/i/bildschirmfoto20100201u.png/
    http://img59.imageshack.us/i/bildschirmfoto20100201uyt.png/

    Interessant ist auch, dass der Lüfter permanent auf Vollgas fährt wenn der Prozess läuft, wenn nicht, läuft er auch nicht merklich.

    Gruß,

    Illy

    Edit: Hier noch die Aktivitätsanzeige vor und nach dem Beenden vom Prozess. Das sagt eigentlich alles aus. Außerdem fährt der Lüfter von 6250RPM auf 1600RPM runter.

    http://img638.imageshack.us/i/bildschirmfoto20100201uz.png/
    http://img403.imageshack.us/i/bildschirmfoto20100201u.png/
     
    #4 Illy, 01.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.10
  5. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    ist ein schuss ins blaue aber zufällig windowssharing aktiviert oder fruitmenue installiert? hab mehrfach gelesen, dass ähnliche probleme dadurch verursacht wurden...
     
  6. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Problem ließ sich erst nach Neuinstallation von OS X beheben. Schade, dass es so ein Aufwand sein musste.

    Illy
     
  7. sth

    sth Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    11
    Naja, irgendein Script aus dem Systemstart zu entfernen geht auch ohne Neuinstallation.
    Viel interessanter wäre doch gewesen, welches Programm es dort installiert hat und was das Script eigentlich gemacht hat.
     
  8. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Die Frage muss ich mir jetzt von Neuem stellen, denn es ist wieder aufgetaucht. Habe folgende Vermutung:

    Der Prozess war genau dann wieder zu sehen, als ich XCode installiert hatte und die ersten cpps compiliert hatte. Ich weiß nach wie vor nicht was es macht und warum es so viel ressourcen benötigt. Ich weiß nur, dass es nervt.

    Jemand ne Idee?
     
  9. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Ich würde erst mal versuchen rauszufinden welches Script da läuft. Bin gerade nicht am Mac, aber ein"lsof -p PID" im Terminal (pid erst mit top/ps rausfinden) sollte da erstmal weiterhelfen.
     
  10. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Ach ja, wenn der Prozess nur läuft, wenn Du kompilierst, dann ist das völlig normal ist dann halt irgendeine Shell die vom Build (Xcode, make) gestartet wird...
     
  11. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Hallo,

    besten Dank für den Tip allerdings gibt es damit das eine oder andere Problem. Der Prozess selbst tritt durchgehend auf, nicht nur wenn ich compiliere. Alles was ich compiliere ist so wie so in 2 Sekunden compiliert von daher ist das vernachlässigbar. Wie gesagt, sehe ich diesen Prozess im Activity monitor seit ich Xcode und gcc installiert habe.

    Wie auch immer: Der Prozess sh hat PID 73 und ist dem Prozess launchd untergeordnet (PGID 60).

    mit lsof -p 73 bzw lsof -g 60 sind keine Einträge vorhanden. In der Gesamtliste aller Prozesse die mit lsof aufgeführt wird ist überhaupt kein Prozess mit ID 73 zu finden.

    Gruß,

    Illy
     
  12. sth

    sth Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    11
    Schau' doch mal, ob du mit ps aux | grep sh mehr Infos finden kannst.
     
    Illy gefällt das.
  13. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Code:
    ps aux | grep sh
    root     75  18,6  0,0  2435468    688   ??  R    11:31pm   0:30.30 /bin/sh /Library/StartupItems/OSXvnc/OSXvnc-wrapper
    user     37284   0,6  0,0  2435032    524 s000  S+   11:33pm   0:00.00 grep sh
    user     83653   0,1  0,0  2435468   1048 s000  S    11:32pm   0:00.01 -bash
    root     37319   0,0  0,0        0      0   ??  Z    11:33pm   0:00.00 (sh)
    
    Das kommt dabei heraus. Leider kenn ich mich zu wenig aus um daraus Schlüsse ziehen zu können.

    Gruß,

    Illy
     
  14. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.473
    Sieht aus, als hättest du Apple-Remote-Desktop oder einen anderen VNC-Server aktiviert (zu deaktivieren in den Systemeinstellungen unter Sharing).

    Stell doch mal in der Aktivitätsanzeige "Alle Prozesse - hierarchisch" ein und schau mal, was unter dem sh-Prozess noch alles läuft, dann werden wir schlauer.
     
  15. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Kann es sein, dass Du irgendwann mal einen alternativen OS X Server installiert hast? Ich glaube der VNC Server in 10.6 wird via launchd bei Bedarf gestartet und nicht via StartupItem. Ich habe bei mir auf einigen Systemen VNC sowohl für "Bildschirmfreigabe", als auch "Entfernte Anmeldung" (Apple Remote Desktop) aktiviert und diesen Prozess nicht am Laufen und auch keinen entsprechenden Eintrag in StartupItems.

    Ich würde mal /Library/StartupItems/OSXvnc woanders hin schieben (also raus aus StartupItems), neu booten und schauen, ob sich das Problem verflüchtigt.
     
    Illy gefällt das.
  16. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Das ist nicht der Fall. Die Option war in den Systemeinstellungen deaktiviert.

    Ja, in der Tat habe aus damals mal einen alternativen VNC installiert. Kann mich erinnern. Das hat das Problem auch gelöst musste einfach nur besagten Eintrag "OSXvnc" aus dem Startup Items Ordner entfernen und schon klappte es.

    Vielen Dank,

    Illy
     

Diese Seite empfehlen